Doping: James Stewart mit sofortiger Wirkung gesperrt

Von Robert Poensgen
US-Motocross 450
James Stewart beteuert seine Unschuld

James Stewart beteuert seine Unschuld

James Stewart wurde bei der Supercross-Weltmeisterschaft in Seattle Mitte April in einer Dopingkontrolle positiv auf eine von der World Anti-Doping Agency (WADA) verbotene Substanz getestet.

James Stewart erklärte bereits in einer Pressemitteilung, dass das betroffene Medikament von seinem Arzt zur Behandlung einer länger anhaltenden Erkrankung verschrieben wurde. Er kündigte an, mit der Unterstützung durch sein Team mit der WADA in Kontakt zu treten, um den Sachverhalt zu klären und am 28. Juni 2014 in Blountville (Tennessee) am Start stehen zu können.

Der Motorrad-Weltverband FIM sperrte den Suzuki-Werkspiloten mit sofortiger Wirkung (20. Juni 2014). Das normabweichende Analyseergebnis seiner Urinprobe enthielt Rückstände von Amphetaminen.

James Stewart hat das Recht auf die Analyse einer B-Probe.

Die Sperre bedeutet nicht, dass Stewart tatsächlich gegen die Anti-Doping Bestimmungen verstoßen hat. Diese Frage wird vom internationalen FIM-Disziplinargericht (CDI) geklärt.

Stewart muss mit Hochdruck an der Klärung des Sachverhalts arbeiten, um nächste Woche in Blountville starten zu können. Mit seinem Sieg in High Point vergangenes Wochenende konnte der Suzuki-Wekspilot wichtige Punkte im Meisterschaftskampf gutmachen und den Rückstand auf Ken Roczen auf 22 Punkte verkürzen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Videos

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 20:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Sa. 28.11., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 28.11., 20:25, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Sa. 28.11., 20:55, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Sa. 28.11., 20:55, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Sa. 28.11., 21:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Sa. 28.11., 21:20, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Sa. 28.11., 21:45, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Sa. 28.11., 21:55, SPORT1+
    Motorsport - Monster Jam
  • Sa. 28.11., 22:10, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
» zum TV-Programm
6DE