Dungey (KTM) holt mit Sieg weiter auf Roczen auf!

Von Thoralf Abgarjan
US-Motocross 450

So überlegen hatte man Ryan Dungey in dieser Saison noch nicht gesehen: Die Pole-Position im Qualifying setzte «The Dunge» in einen überlegenen Sieg vor Eli Tomac und Ken Roczen um! Roczen verlor gegen Rennende an Grip.

Washougal (Washington), Runde 9 der AMA Pro Motocross Championship, Lauf 1: KTM-Werkspilot Ryan Dungey zeigte eine in dieser Saison noch nicht gesehene souveräne Überlegenheit!

Bereits das Qualifying hatte Ryan Dungey mit großem Vorsprung vor Canard, Tomac und Roczen gewonnen.

James Stewart (Suzuki), der schon beim letzten Rennen in Millville über Schwindelgefühle klagte, stand in Washougal nicht am Start.

Erneut war es Honda-Pilot Eli Tomac, der Roczen in der Schlussphase von Lauf 1 überholen konnte und dem Deutschen wertvolle Punkte in der Gesamtwertung wegnahm.

Alle Einzelheiten von Lauf 1 in Washougal erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Lauf 1 von Washougal im Stenogramm:

Start:
Justin Brayton gewinnt den Start vor Ryan Dungey und Trey Canard. Ken Roczen kommt nur etwa auf Rang 10 aus dem Startgatter. Bereits in der ersten Runde geht Dungey entschlossen an Brayton vorbei in Führung! Eli Tomac ist nicht gut aus dem Startgatter gekommen, rangiert etwa unter den Top-15!

Noch 27 Min:
Roczen, Canard und Short bereits im Kampf Rad an Rad um Rang 3!

Noch 26 Min:
Roczen ist bereits auf Rang 3 hinter Dungey und Canard.

Noch 25 Min:
Roczen greift Canard auf Rang 2 an und versucht aussen am Honda-Piloten vorbeizugehen.

Noch 23 Min:
Dungey enteilt dem Feld. Er hat bereits 7 Sekunden Vorsprung!

Noch 21 Min:
Canard (2.) kann sich etwas vom Druck von Roczen befreien.

Noch 20 Min:
Roczen erreicht Rang 2! Roczen geht in einem entschlossenen und intelligent eingefädelten Manöver in der «Split-Lane-Section» an Canard vorbei. Mit einem perfekten «scrub» nimmt Roczen den Überschuss an Schwung mit zu dem folgenden Bergab-Sprung!

Noch 18 Min:
Tomac kann Canard überholen und erreicht Rang 3! Tomac wirkt extrem stark!

Noch 15 Min:
Die ersten 3 setzen sich vom Rest des Feldes ab! Dungey hat bereits 13 Sekunden Vorsprung vor Roczen!

Noch 10 Min:
Tomac kommt Roczen bedrohlich nahe!

Noch 5 Min:
Tomac geht an Roczen vorbei! Roczen damit auf Rang 3! Kaum ist Tomac auf Position 2, kann er viele Meter machen. Dieses Manöver spielt Dungey perfekt in die Karten! Dungey kann so weitere Punkte auf Tabellenführer Roczen gutmachen!

Letzte Runde:
Dungey gewinnt vor Tomac, Roczen, Canard und Metcalfe.

Ken Roczen erklärte im Interview nach dem Rennen: «Ich fühlte mich heute eigentlich sehr gut auf meinem Bike, viel besser als letzte Woche. Aber gegen Ende des Rennens habe ich an Grip verloren. Ich weiß nicht, woran es gelegen hat. Die Strecke war schon ziemlich zerfurcht und die Schatten sind ein Problem. Aber ich werde auf jeden Fall versuchen, im zweiten Lauf erneut anzugreifen.»

Ergebnis von Washougal450cc, Lauf 1:

1. Ryan Dungey, KTM
2. Eli Tomac, Honda
3. Ken Roczen, KTM
4. Trey Canard, Honda

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 03.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 03.06., 19:25, Spiegel TV Wissen
Auto Motor Party
Mi. 03.06., 19:40, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 03.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM 1978 Österreich - Schweden
Mi. 03.06., 20:45, Hamburg 1
car port
Mi. 03.06., 21:40, SPORT1+
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
Mi. 03.06., 22:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Finale 2014 Deutschland - Argentinien
Mi. 03.06., 23:00, Eurosport
ERC All Access
Mi. 03.06., 23:15, Hamburg 1
car port
Mi. 03.06., 23:29, Eurosport
ERC All Access
» zum TV-Programm