​Washougal: Justin Barcia (Yamaha) dominiert

Von Thoralf Abgarjan
Justin Barcia gewinnt den Start knapp gegen Phil Nicoletti

Justin Barcia gewinnt den Start knapp gegen Phil Nicoletti

Justin Barcia (Yamaha) gewinnt den ersten Lauf im Schlamm von Washougal vor Tabellenführer Ryan Dungey (KTM). Ken Roczen legte die beste Trainingszeit vor, startete schlecht und wurde 7ter.

Neunte Runde der US-Nationals: Im Schlamm von Washougal hatte Ken Roczen am Vormittag die schnellste Runde und die Pole-Position am Startgatter herausgefahren. Doch vom Startgatter kam der Thüringer dennoch schlecht weg, rangierte zu Beginn des Rennens unter den Top-?10 und verbesserte sich im Verlaufe des Rennens bis auf Rang 7.

Sein Verfolger in der Tabelle, Justin Barcia (Yamaha), zeigte sich erneut stark im Schlamm, gewann couragiert den Start und dominierte über die gesamte Distanz das Rennen.

Mike Alessi steht nach seinem WM-Exkurs nun auch wieder bei den US-Outdoors am Start. Trey Canard greift nach seiner Verletzung beim Supercross in Detroit erstmals wieder in das Renngeschehen ein.

Für Vincent Friese war es das erste Rennen der 450er US-Nationals überhaupt.

Alle Einzelheiten über den ersten Lauf der 450MX-Klasse von Washougal erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Justin Barcia gewinnt den Start vor Phil Nicoletti, Christophe Pourcel und Ryan Dungey, Ken Roczen rangiert auf Platz 11.

Noch 28 Min:
Barcia kann sich an der Spitze absetzen. Es folgen Nicoletti, Pourcel, Dungey, Canard, Friese, Alessi, Baggett und Roczen.

Noch 24 Min:
Trey Canard stürzt auf Rang 5 an einer Bergkuppe und kann seine Maschine nicht mit dem Kickstarter in Gang setzen.

Noch 20 Min:
Nicoletti wird auf Rang 2 von Dungey und Pourcel kassiert. Roczen ist auf Rang 7 nach vorn gefahren.

Noch 12 Min:
Dungey (3ter) hat Pourcel auf Rang 2 in Schlagdistanz.

Noch 10 Min:
Barcia führt vor Pourcel und Dungey. Roczen hat Rang 6 erreicht.

Noch 7 Min:
Dungey geht an Pourcel vorbei auf Rang 2!

Noch 4 Min:
Trey Canard hat Rang 9 erreicht.

Noch 2 Runden:
Roczen ist auf Rang 7 zurückgefallen.

Letzte Runde:
Barcia gewinnt souverän vor Dungey und Pourcel.

Ergebnis Lauf 1 von Washougal:

1. Justin Barcia (USA), Yamaha
2. Ryan Dungey (USA), KTM
3. Christophe Pourcel (FRA), Husqvarna

7. Ken Roczen (GER), Suzuki

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 29.11., 05:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Mo.. 29.11., 05:50, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Mo.. 29.11., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 29.11., 06:20, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 29.11., 06:57, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 29.11., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo.. 29.11., 07:28, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 29.11., 07:44, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 29.11., 07:55, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mo.. 29.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3DE