Joey Savatgy (Kawasaki) übernimmt die Führung

Von Thoralf Abgarjan
Joey Savatgy (37) gewinnt den Start zum ersten Lauf in Hangtown

Joey Savatgy (37) gewinnt den Start zum ersten Lauf in Hangtown

Mit zwei Laufsiegen gewann Joey Savatgy (Kawasaki) die Eröffnungsrunde der 250cc Lucas Oil Pro Motocross Championship vor Alex Martin (Yamaha) und Cooper Webb (Yamaha).

Bereits im Zeittraining war Joey Savatgy (Kawasaki) in Hangtown der schnellste 250er-Pilot. Im ersten Lauf gewann er dann auch gleich den Start und fuhr einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg vor dem überraschend starken Jordon Smith (Honda) nach Hause.

Titelverteidiger Jeremy Martin (Yamaha) und sein Teamkollege, Supercross-Westküsten-Champion Cooper Webb, duellierten sich, während im ersten Lauf einige Regenschauer über die Strecke niedergingen.

Webb stürzte auf der glatten Strecke nur wenige Meter vor dem Ziel, konnte aber seine vierte Position im Rodeo-Stil über die Ziellinie retten.

Der zweite Lauf musste nach einem Crash von Stone Edler in Runde 3 neu gestartet werden. Doch auch nach dem Restart holte Jessy Nelson (KTM) den 'holeshot' und führte im Rennen bis Runde 12, als Savatgy den entscheidenden Angriff auf die Spitze startete. Nelson konnte das Tempo der Spitze am Ende nicht mehr mitgehen und fiel auf Rang 6 zurück. Vorn konnte plötzlich Alex Martin (Yamaha), der Bruder des Champions Jeremy Martin, um den Sieg fighten und kam bis auf 1,4 Sekunden an den Spitzenreiter heran. Platz 2 im zweiten Lauf reichte für Alex Martin für das Podium auf Rang 2 - die eigentliche Überraschung von Hangtown!

Jeremy Martin (Yamaha) kämpfte einige Runden lang mit seinem Bruder Alex, stürzte nach einem Zwischenfall mit Austin Forkner und verlor dabei viel Zeit. Der Titelverteidiger fiel bis auf Rang 9 zurück.

Jordon Smith (Honda), die Überraschung von Lauf 1, kämpfte auch im zweiten Lauf wieder in der Spitzengruppe, stürzte jedoch an der gleichen Stelle wie Jeremy Martin und beendete Lauf 2 nur auf Platz 16 - hinter dem Schweizer Arnaud Tonus (Kawasaki), der auf den Rängen 22 und 15 enttäuschte.

Ebenso enttäuschend verlief das Comeback von Adam Cianciarulo (Kawasaki) auf den Rängen 12 und 11.

Ergebnis Hangtown Classics 250, Lauf 1:
1. Joey Savatgy (USA), Kawasaki
2. Jordon Smith (USA), Honda
3. Jeremy Martin (USA), Yamaha
4. Cooper Webb (USA), Yamaha
5. R.J. Hampshire (USA), Honda
...
8. Alex Martin (USA), Yamaha

12. Adam Cianciarulo (USA), Kawasaki
...
22. Arnaud Tonus (SUI), Kawasaki

Ergebnis Hangtown Classics 250, Lauf 2:
1. Joey Savatgy (USA), Kawasaki
2. Alex Martin (USA), Yamaha
3. Aaron Plessinger (USA), Yamaha
4. Zach Orborne (USA), Husqvarna
5. Cooper Webb (USA), Yamaha
6. Jessy Nelson (USA), KTM
...
9. Jeremy Martin (USA), Yamaha
...
11. Adam Cianciarulo (USA), Kawasaki
...
15. Arnaud Tonus (SUI), Kawasaki
16. Jordon Smith (USA), Honda

Gesamtwertung 250cc Hangtown:
1. Joey Savatgy (1-1)
2. Alex Martin (8-2)
3. Cooper Webb (4-5)

Meisterschaftszwischenstand (nach 1 von 12 Läufen)
1. Joey Savatgy, 50
2. Alex Martin, 35 (-15)
3. Cooper Webb, 34 (-16)
...
18. Arnaud Tonus, 6 (-44)

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 25.10., 05:10, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Mo.. 25.10., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 25.10., 06:00, Motorvision TV
    Spotted
  • Mo.. 25.10., 06:10, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Mo.. 25.10., 06:15, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 25.10., 06:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mo.. 25.10., 06:34, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 25.10., 06:52, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 25.10., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo.. 25.10., 07:18, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
6DE