Zach Osborne (Husqvarna) siegt in Foxborough

Von Thoralf Abgarjan
US-Supercross Lites Ost
Zach Osborne ist weiter auf Meisterschaftskurs

Zach Osborne ist weiter auf Meisterschaftskurs

Mit einem Start-Ziel-Sieg in Foxborough stellte Zach Osborne (Husqvarna) seine Dominanz in der Ostküstenmeisterschaft unter Beweis. Jeremy Martin (Honda) verfehlte nach einer Aufholjagd knapp das Podium.

8. und vorletzter Lauf zur 250SX-Ostküstenmeisterschaft in Foxborough: Mit zwei sauberen 'holeshots' im Vorlauf und im Finale stellte Zach Osborne die Weichen zu seinem 3. Sieg in der laufenden Saison und den 7. in seiner Karriere.

GEICO-Honda-Pilot Jeremy Martin musste nach einem verpatzten Start eine Aufholjagd durchs gesamte Feld starten und kämpfte am Ende sogar noch um das Podium. Doch ihm ging die Zeit aus. Kyle Peters (Suzuki) stand in Foxborough erstmals am Podium. Der französische Gaststarter Thomas Ramette erzielte auf Rang 10 einen Achtungserfolg.

Alle Einzelheiten vom 250SX-Finale von Foxborough erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Zach Osborne gewinnt den Start vor Jordon Smith und Sean Cantrell.

Noch 14 Min:
Jeremy Martin rangiert am Ende des Feldes.

Noch 13 Min:
Osborne setzt sich ab, es folgen Smith, Cantrell, Osby und Ramette.

Noch 7 Min:
Jeremy Martin (Honda) hat sich bereits auf Rang 8 vorgearbeitet.

Noch 2 Min:
Osborne führt mit 4 Sekunden Vorsprung. Martin pflügt durchs Feld und hat P6 erreicht.

Noch 1 Min:
Martin hat Cantrell auf P4 in Schlagdistanz und geht vorbei!

Letzte Runde:
Zach Osborne gewinnt mit 1,9 Sekunden Vorsprung vor Jordon Smith. Jeremy Martin verfehlt das Podium knapp, er kann Kyle Peters nicht mehr erreichen.

Ergebnis 250SX-East Foxborough:
1. Zach Osborne (USA), Husqvarna
2. Jordon Smith (USA), KTM
3. Kyle Peters (USA), Suzuki
4. Jeremy Martin (USA), Honda
5. Sean Cantrell (USA), KTM
...
10. Thomas Ramette (FRA), Yamaha

SX-Ostküstenmeisterschaft nach 8 von 9 Läufen:
1. Zach Osborne, 180
2. Jordon Smith, 165 (-15)
3. Jeremy Martin, 157 (-23)
4. Austin Forkner, 137 (-43)


siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

25 Jahre Dorna: Holpriger Beginn, jetzt viel Applaus

Günther Wiesinger
Brünn 2016 war der 400. Grand Prix unter dem Regime der Dorna. Seit 25 Jahren vermarkten die Spanier den Motorrad-GP-Sport. Manche andere Rennserien könnten sich ein Beispiel nehmen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 13.07., 18:35, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 13.07., 19:00, ORF Sport+
Formel 3
Mo. 13.07., 19:05, Motorvision TV
Tour European Rally
Mo. 13.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 13.07., 19:30, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 13.07., 20:15, DMAX
Die Gebrauchtwagen-Profis: Der Traumauto-Deal
Mo. 13.07., 21:10, ServusTV Österreich
Sport und Talk aus dem Hangar-7
Mo. 13.07., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag
Mo. 13.07., 21:40, Motorvision TV
FIM Trial World Championship
Mo. 13.07., 21:50, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Sport am Montag - 60 Jahre Wunderteam" vom 13.05.1991
» zum TV-Programm
19