Drei Engel für Matech

Von Tom Vorderfelt
24h Le Mans
Frey, Gachnang und Allemann

Frey, Gachnang und Allemann

Rahel Frey ergänzt erwartungsgemäss das Damen-Trio von Matech Competition bei den 24h von Le Mans.

Als dritte Pilotin für den «Damen» Ford GT1 von Matech bei den 24h von Le Mans hat Teamchef Martin Bartek nun Rahel Frey bestätigt. Die 24-jährige Formel 3-Pilotin testete den GT1-Ford beim LMS-Test in Le Castellet und tritt beim Langstreckenklassiker im Juni gemeinsam mit Natacha Gachnang und Cyndie Allemann an.

Ein reines Damenteam in Le Mans ist selten, aber kein Novum: 1991 startete mit Lyn St. James, Desire Wilson und Cathy Muller in einem pink lackierten Spice zuletzt ein Damentrio in Le Mans.

«Im Team herrscht eine tolle Stimmung, und es ist für mich eine Ehre, in einem Schweizer Team unsere Landesfarben zu vertreten», freut sich Frey auf ihre Le Mans-Premiere. «Jeder Rennfahrer träumt von einer Teilnahme in Le Mans, und in einem reinen Frauenteam ist dies besonders reizvoll.»

Matech-Teamchef Martin Bartek setzt grosse Hoffnungen in sein Damentrio: «Nachdem sie alle Ihre Karriere in Formelrennwagen begonnen haben, kennen sich die Mädchen bereits sehr gut. Es ist schön zu sehen, wie sie sich bereits gegenseitig anspornen, um das Beste aus sich selbst und aus dem Fahrzeug herauszuholen.»

Mehr über...

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 02.06., 18:15, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
Di. 02.06., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 02.06., 18:35, Motorvision TV
Bike World Sport
Di. 02.06., 19:05, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 02.06., 19:10, Motorvision TV
Bike World
Di. 02.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 02.06., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 02.06., 21:20, Motorvision TV
Formula E - Top 100 Momente
Di. 02.06., 22:40, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Di. 02.06., 23:00, Eurosport
Motorsport: Porsche Supercup
» zum TV-Programm