Teammanager gesucht!

Von Oliver Runschke
24h Le Mans
Einmal Ralf Jüttner sein. Der ACO macht´s möglich

Einmal Ralf Jüttner sein. Der ACO macht´s möglich

Gamer aufgepasst: Der ACO stellt gemeinsam mit Michelin ein neues Onlinespiel vor, in dem man sich als Teammanager in Le Mans virtuell verwirklichen kann.

Wer träumt nicht davon einmal selber Teamchef bei den 24h von Le Mans an der Boxenmauer die Fäden in der Hand zu haben? Was den meisten im wirklichen Leben verwehrt bleibt, machen ACO und Michelin jetzt zumindest am Computer möglich. Während es unzählige Rennsimulationen gibt bei den man Runden auf dem «Circuit de la Sarthe» drehen kann, gibt es nun erstmals ein Online-Strategiespiel zum Thema Le Mans.

In dem Multi-Player-Online-Spiel, das sich an echten Daten der 24h von Le Mans (Reifenverbrauch, Rennstrategie, Rundenzeiten) orientiert, kann in der Funktion als Teammanager Fahrer und Auto auswählen und an Parametern wie Aerodynamik, Reifenwahl, Boxenstops u.a die Rennstrategie festlegen.

Im Rennen ist dann volle Aufmerksamkeit an der virtuellen Boxenmauer gefragt, den die Teammanager müssen auf den Rennverlauf wie Safety-Car-Phasen und Wetter regieren. Der Rennstart erfolgt zeitgleich mit den «echten» 24h (Samstag, 12. Juni, 15.00 Uhr), Wetterdaten aus dem realen Rennen werden in Echtzeit eingespielt.

Der Sieger der virtuellen 24h von Le Mans wird auf Einladung von Michelin 2011 Gast bei einem Michelin-Team in Le Mans sein. Das Spiel bis auf einige wenige features kostenlose Spiel wird auf den Websiten des ACO und von Michelin eine Woche vor den echten 24h online geschaltet und benötigt keine Downloads. Für alle, die es vorziehen das Rennen vor Ort oder im TV zu erfolgen, steht das Spiel auch noch in der Woche nach dem Rennen zur Verfügung.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 23.06., 13:00, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Mi.. 23.06., 14:10, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 23.06., 14:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mi.. 23.06., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mi.. 23.06., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 23.06., 16:25, Motorvision TV
    On Tour
  • Mi.. 23.06., 16:55, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 23.06., 17:20, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • Mi.. 23.06., 17:30, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Mi.. 23.06., 18:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
3DE