Vitaphone endgültig nicht in Le Mans

Von Guido Quirmbach
24h Le Mans
2008 startete Vitaphone mit einem Aston Martin in Le Mans

2008 startete Vitaphone mit einem Aston Martin in Le Mans

Rückzug vom ACO offiziell bestätigt.

Es gibt endgültig keinen Porsche RS Spyder von Vitaphone bei den diesjährigen 24h von Le Mans. Der ACO hat heute den Rückzug offiziell bestätigt, auf den man eigentlich seit Wochen wartete. Das notwendige Budget konnte nicht in voller Grösse bereitgestellt werden.

Dadurch rückte ein zweiter Porsche des IMSA Matmut-Teams in die Starterliste bzw. derer auf, die wie es offiziell heisst, zur technischen Abnahme eingeladen sind. Ebenfalls zurückgezogen hat der zweite Racing-Box-Lola, der aber am Ende der Reserveliste stand. Die Reserveliste umfasst nun noch fünf Autos, beim nächsten Rückzug würde der Zytek von Barazi-Epsilon aufrücken.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 18.05., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 18.05., 23:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 18.05., 23:00, Eurosport
    Motorsport: ESET V4 Cup
  • Di.. 18.05., 23:30, Motorvision TV
    Mission Mobility
  • Di.. 18.05., 23:35, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 19.05., 00:05, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi.. 19.05., 00:30, Bibel TV
    Weitersagen. Beten. Spenden.
  • Mi.. 19.05., 00:30, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
  • Mi.. 19.05., 01:15, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mi.. 19.05., 01:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE