Peugeot-Aero-Updates

Von Oliver Runschke
Die neue Front des Peugeot 908

Die neue Front des Peugeot 908

Die Franzosen präsentieren Ihren LMP1 beim dritten Le Mans-Einsatz mit überarbeiteter Aerodynamik.

Die neue Frontaerodynamik, die Peugeot bei der technischen Abnahme der drei Werks-908 am Dienstag enthüllte, ist die augenfälligste Weiterentwicklung des 2007 in Dienst gestellten Peugeot 908. Peugeot Technikdirektor Bruno Famin hatte bereits im Vorfeld angekündigt, das seine Diesel-Coupés für die 24h einige Aerodynamik Updates erfahren. Dies nicht zuletzt um den negativen Auswirkungen des in diesem Jahr vorgeschriebenen schmaleren Heckflügels entgegenzuwirken. Die neue Front soll die aerodynamische Balance des Peugeot nach den Regeländerungen wieder herstellen und zudem den Luftwiderstand senken.

Die Franzosen gehen nun den umgekehrten Weg wie Audi, bei denen maximaler Luftdurchsatz zum aerodynamischen Konzept gehört und haben die Front großflächig verkleidet. Der Bereich unterhalb der Querlenker, der bisher durchströmt wurde, ist nun abgedeckt. Allerdings finden sich in der neuen Front Aussparungen für höhere Temperaturen. Überarbeitet hat Peugeot auch den nicht sichtbaren Bereich der Frontaero sowie den Diffuser.

Mit den Modifikationen sind allerdings nur die drei Werksautos ausgestattet. Henri Pescarolo muss bei seinem «Kunden-908» noch mit der bislang verwendeten Aerodynamik auskommen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Strafen: Geht MotoGP zu sehr in Richtung Formel 1?

Günther Wiesinger
Dass MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo nach dem misslungenen Überholmanöver gegen Aleix Espargaró in Assen neben dem Nuller noch mit einem Long-Lap-Penalty bestraft wurde, wirft Fragen auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 05.07., 16:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 16:20, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2022
  • Di.. 05.07., 16:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 16:50, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship 2022
  • Di.. 05.07., 17:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 10. Rennen, Highlights aus Marrakesch
  • Di.. 05.07., 17:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 05.07., 17:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2022
  • Di.. 05.07., 18:15, Motorvision TV
    King of the Roads 2022
  • Di.. 05.07., 19:10, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship 2022
  • Di.. 05.07., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
3AT