Kiefer Racing: Mit Marcel Brenner in der Moto2-EM

Von Otto Zuber
Jochen Kiefer und Marcel Brenner

Jochen Kiefer und Marcel Brenner

Das deutsche Kiefer Racing Team wird auch im nächsten Jahr in der FIM CEV Moto2 European Championship antreten. Als Fahrer darf der 21-jährige Schweizer Marcel Brenner Gas geben.

Die Moto2-Europameisterschaft gilt für junge Rennfahrer seit jeher als Sprungbrett in den WM-Zirkus. Mit Lukas Tulovic hat das Kiefer Racing Team diesen Schritt erst kürzlich machen können. Im nächsten Jahr will der Rennstall aus Rheinland-Pfalz den 21-jährigen Schweizer Marcel Brenner zu WM-Reife führen.

Brenner wird die Moto2-EM-Saison 2019 mit der 2018er-Moto2-KTM des Kiefer Racing Teams bestreiten. Er konnte in den letzten drei Jahren bereits viel Erfahrung in dieser Meisterschaft sammeln. Die Saison 2018 verlief allerdings ein wenig durchwachsen. Brenner beendete das Jahr auf dem elften Gesamtrang.

Teammanager und Technikdirektor Jochen Kiefer freut sich über den Neuzugang: «Wir können nun mit Stolz verkünden, dass wir mit der Verpflichtung von Marcel Brenner eine weitere wichtige Basis in unserem Nachwuchsprogramm geschaffen haben. Mit Marcel sind wir somit in der spanischen CEV-Serie auch in der Moto2-Klasse vertreten. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und hoffen, dass Marcel mit uns den nächsten Karriereschritt macht.»

«Bevor er aber den endgültigen Sprung in die Weltmeisterschaft machen wird, ist er für nächstes Jahr als offizieller Ersatzfahrer für unser WM-Team vorgesehen», verrät das Team-Oberhaupt, und betont: «Die Moto2-Kategorie ist längst kein Neuland für uns. In Spanien werden wir uns allerdings in gewisser Weise neu orientieren müssen.»

«Trotzdem starten wir mit einem guten Gefühl in dieses Projekt», fügt Kiefer eilends an. «Marcel und seine Familie sind sehr angenehme Leute und sie bringen von Anfang an eine sehr gute und familiäre Stimmung mit. Wir werden bestimmt viel Spass und Freude zusammen haben. Ausserdem ist es für die Zukunft bestimmt richtig, auch auf diesem Weg Nachwuchsarbeit zu betreiben.»

Profil Marcel Brenner:

Alter: 21 (geboren am 25. Juli 1997)
Beruf: Rennfahrer
Wohnort: Ostermundigen (Kanton Bern, CH)
Grösse: 182 cm
Gewicht: 68 kg
Motorrad: KTM
Startnummer: 25

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 16.08., 23:15, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 16.08., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 16.08., 23:55, Motorvision TV
    Spotted
  • Mi.. 17.08., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 17.08., 03:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 17.08., 05:00, ORF Sport+
    Formel E 2022 - 16. Rennen: Seoul, Highlights
  • Mi.. 17.08., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 17.08., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi.. 17.08., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 17.08., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
3AT