So laufen die Testtage des GT Masters in Oschersleben

Von Felix Schmucker
ADAC GT Masters
In Oschersleben findet traditionell auch der Saisonauftakt des ADAC GT Masters statt

In Oschersleben findet traditionell auch der Saisonauftakt des ADAC GT Masters statt

Am 26.-27. März begeht das ADAC GT Masters in der Motorsport Arena Oschersleben die Testfahrten für die Saison 2018. Alle 23 eingeschriebenen Teams nehmen daran teil. Insgesamt gibt es fünf offizielle Sessions.

Das lange Warten hat ein Ende: In der kommenden Woche (26.-27. März) geht es für die Teams und Fahrer des ADAC GT Masters beim offiziellen Vorsaisontest in der Motorsport Arena Oschersleben endlich wieder los. Rund 35 Supersportwagen von Audi, BMW, Corvette, Ferrari, Honda, Lamborghini, Mercedes-AMG und Porsche absolvieren in der Magdeburger Börde die Generalprobe für die Saison 2018. Fans sind bei den zweitägigen Testfahrten willkommen. Nur gut zwei Wochen später - vom 13. bis 15. April - bestreitet das ADAC GT Masters an gleicher Stelle seinen Saisonauftakt.

Am Warm-up für die zwölfte Saison der 'Liga der Supersportwagen' nehmen alle 23 eingeschriebenen Teams teil - neben den bekannten Rennställen zählen dazu gleich fünf Neueinsteiger und mehrere Rückkehrer wie das Team Rosberg und Phoenix Racing. Für großes Interesse werden auch die ADAC GT Masters-Premieren des Ferrari 488 GT3 und des Honda NSX GT3, der im ADAC GT Masters erstmals überhaupt in Europa zum Einsatz kommt, sorgen.

Fans sind an allen drei Tagen in der Motorsport Arena herzlich willkommen. Tagestickets zum Preis von jeweils fünf Euro sind ausschließlich an der Tageskasse erhältlich.

Offizieller Zeitplan (Änderungen vorbehalten)

Montag, 26. März 2018
08:00-09:15 Uhr: Testsession 1 ADAC GT Masters
10:40-12:10 Uhr: Testsession 2 ADAC GT Masters
14:15-16:45 Uhr: Testsession 3 ADAC GT Masters

Dienstag, 27. März 2018
08:00-09:00 Uhr: Testsession 4 ADAC GT Masters
10:55-11:55 Uhr: Testsession 5 ADAC GT Masters

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 23.10., 18:20, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Fr. 23.10., 18:20, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Fr. 23.10., 18:40, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 23.10., 18:40, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Fr. 23.10., 18:50, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT4 Germany
  • Fr. 23.10., 19:10, SPORT1+
    Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
  • Fr. 23.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 23.10., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr. 23.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 23.10., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE