BSB Snetterton: Scott Redding (Ducati) siegt erneut

Von Andreas Gemeinhardt
Scott Redding durfte sich noch einmal feiern lassen

Scott Redding durfte sich noch einmal feiern lassen

Scott Redding schnappte sich auch im zweiten Lauf der Britischen Superbike-Meisterschaft in Snetterton den Sieg. Joshua Brookes und Tommy Bridewell komplettierten den dreifachen Ducati-Triumph.

Tommy Bridewell stürzte im ersten Lauf der Britischen Superbike-Meisterschaft in Snetterton in Führung liegend. Trotzdem gelang ihm die schnellste Rundenzeit und damit stand der Ducati-Pilot beim insgesamt dreizehnten BSB-Saisonlauf auf der Pole-Position.

Scott Redding (Ducati), der den ersten Lauf gewann, Joshua Brookes (Ducati), Tarran Mackenzie (Yamaha), Danny Buchan (Kawasaki), Andrew Irwin (Honda), Xavier Forés (Honda), Christian Iddon (BMW), Jason O'Halloran (Yamaha), Luke Mossey (Suzuki), Michael Laverty (BMW) und Peter Hickman (BMW) komplettierten die ersten vier Startreihen.

Glenn Irwin vom Meisterteam Quattro Plant JG Speedfit Kawasaki zog sich im Vorfeld der sechsten BSB-Saisonrunde eine Viruserkrankung zu, die sein Sehvermögen stark einschränkt. Er wurde in Snetterton von Hector Barbera ersetzt. Michael Laverty sprang im Team Tyco BMW für den verletzten Keith Farmer ein.

Bereits in der Besichtigungsrunde stürzten Danny Buchan (Kawasaki) sowie Joshua Elliott (Suzuki) unabhängig voneinander und fehlten anschließend in der Startaufstellung. Brookes erwischte den besten Start, dahinter reihten sich Redding, Bridewell, Mackenzie, O'Halloran, Iddon und Hickman ein. In der fünften Runde ging O'Halloran zu Boden, es war bereits der sechste Rennsturz des Australiers in dieser Saison.

In der elften Runde stürzte auch O'Hallorans Teamkollege Mackenzie, damit kamen nur noch Brookes, Redding und Bridewell für den Sieg in Frage. Zwei Runden vor Schluss verdrängte Redding Brookes von der Spitze und stürmte zu seinem sechsten Saisonsieg. Brookes sicherte sich den zweiten Platz vor Bridewell, Andrew Irwin, Hickman, Iddon, Barbera, Forés und Laverty.

Redding führt vor der siebten BSB-Saisonrunde in Thruxton (2. bis 4. August 2019) mit 226 Punkten die Britische Superbike-Meisterschaft an. Bridewell (188) belegt den zweiten Gesamtrang, gefolgt von Brookes (185), Mackenzie (144), Buchan (132) und Forés (114).

Weiterlesen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 21.01., 16:15, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr.. 21.01., 17:10, Motorvision TV
    Racing Files
  • Fr.. 21.01., 17:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 21.01., 18:10, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 21.01., 18:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 21.01., 19:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 21.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr.. 21.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr.. 21.01., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 21.01., 20:55, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
» zum TV-Programm
3DE