BSB Cadwell Park: Doppelsieg für Swan Yamaha

Von Andreas Gemeinhardt
Laverty und Hill machen sich aus dem Staub

Laverty und Hill machen sich aus dem Staub

Tommy Hill und sein Swan-Yamaha-Teamkollege Michael Laverty dominierten den ersten Lauf der Britischen Superbike-Meisterschaft in Cadwell Park.

Tommy Hill und Michael Laverty (beide Swan Yamaha) suchten schon früh die Entscheidung beim ersten Lauf der Britischen Superbike-Meisterschaft in Cadwell Park. Laverty, der gestern den «Ersatzlauf» für das wegen schlechter Witterungsbedingungen abgesagte Rennen in Oulton Park für sich entscheiden konnte, musste sich diesmal allerdings geschlagen geben. Hill holte sich seinen fünften Saisonsieg und rückt damit auf den zweiten Platz der Gesamtwertung nach vorne.

Tabellenführer Shane Byrne (HM Plant Honda) beendete das Rennen erneut als Dritter. Doch durch seine aussergewöhnliche Konstanz und dem Verletzungspech von John Hopkins (Samsung Crescent Racing Suzuki), der in Cadwell Park pausieren muss, ist Byrnes Vorsprung noch immer beruhigend. Joshua Brookes (Relentless Suzuki by TAS), der im gestrigen Rennen nach einer rüden Attacke gegen Michael Rutter (Rapid Solicitors-Bathams Ducati) disqualifiziert wurde, holte sich den vierten Platz.

Peter Hickman (Tyco Honda) wurde Fünfter vor Jon Kirkham (Samsung Crescent Racing Suzuki), Martin Jessopp (Rapid Solicitors-Bathams Ducati), Graeme Gowland (WFR Honda), dem erneut enttäuschenden Titelverteidiger Ryuichi Kiyonari (HM Plant Honda) und Gary Mason (MSS Colchester Kawasaki).

Nach dem zweiten Rennen in Cadwell Park steht der «BSB Showdown» in Donington Park, Silverstone und Brands Hatch auf dem Programm. Die ersten sechs Fahrer ermitteln dann in den letzten sechs Läufen den Titelträger. Sie starten mit 500 Punkten plus einem «Podiumskredit», der für Platz 1 drei Punkte, Platz 2 zwei Punkte und für Platz 3 einen Punkt vorsieht, in das Saisonfinale. Für den «Showdown» werden dann erneut die Standartpunkte vergeben. Die übrigen Piloten ab dem siebten Rang kämpfen um den «British Superbike Rider’s Cup».
 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 18.05., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 18.05., 03:50, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Mi.. 18.05., 04:00, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Mi.. 18.05., 04:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 7. Rennen: Berlin, Highlights
  • Mi.. 18.05., 04:15, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Mi.. 18.05., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 18.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi.. 18.05., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 18.05., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi.. 18.05., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
» zum TV-Programm
3AT