Oulton Park: Joshua Brookes bezwingt Shane Byrne!

Von Andreas Gemeinhardt
Britische Superbike-Meisterschaft
Joshua Brookes beschert seinem neuen Team Milwaukee Yamaha den ersten Saisonsieg und beendet damit den Siegeszug von Shane Byrne, der Zweiter vor James Ellison wurde.

Joshua Brookes (Milwaukee Yamaha) knackte im ersten Lauf bei seiner Jagd nach Shane Byrne (Rapid Solicitors Kawasaki) den Rundenrekord in Oulton Park und darf damit im zweiten Rennen von der Pole-Position starten.

Byrne steht auf dem zweiten Startplatz vor Ryuichi Kiyonari (Buildbase BMW), James Ellison (Lloyds British GBmoto Racing Kawasaki), Tommy Bridewell (Milwaukee Yamaha), James Westmoreland (Buildbase BMW) und Stuart Easton (Rapid Solicitors Kawasaki).

Am späten Montagnachmittag beträgt die Renndistanz 18 Runden. Und wieder sind es die drei Hauptdarsteller der bisherigen BSB-Saison Byrne, Brookes und Ellison, die das Tempo an der Spitze vorgeben.

Byrne und Brookes geraten kurz aneinander, danach schnappt sich Brookes die Führung vor Byrne und Ellison. Ian Hutchinson (FFX Yamaha) stürzt in der sechsten Runde. Ellison geht kurzzeitig an Byrne vorbei, doch der dreifache BSB-Champion kontert.

Easton und Bridewell streiten um die vierte Position, dahinter folgen Chris Walker (Lloyds British GBmoto Racing Kawasaki), James Westmoreland (Buildbase BMW), Dan Linfoot (Quattro Plant Kawasaki), Richard Cooper und der enttäuschende John Hopkins (Tyco Suzuki) mit über fünf Sekunden Rückstand. Cooper fliegt ab, bleibt unverletzt, kann das Rennen aber nicht fortsetzen.

Byrne attackiert Brookes ständig, ein hartes Duell um den Sieg bahnt sich an! Die beiden geraten mehrfach heftig aneinander. Ellison verliert in der Schlussphase den Anschluss zum Führungsduo, von hinten droht dem Kawasaki-Piloten allerdings auch keine Gefahr mehr.

Brookes wehrt sich mit allen Mitteln und hat Erfolg! Byrne kommt nicht vorbei. Damit gelingt Joshua Brookes sein erster Sieg für sein neues Team Milwaukee Yamaha und der 31-jährige Australier beendet vorerst den Siegeszug von Byrne.

Ellison scheint den dritten Platz in diesem Jahr abonniert zu haben, danach passieren Easton, Bridewell, Linfoot, Walker und Hopkins die Ziellinie. Der Schweizer Patric Muff (Bathams Prize Winning Ales BMW) holte als 15. Einen weiteren BSB-Punkt.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 20.06., 11:10, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • So.. 20.06., 11:35, ORF Sport+
    LIVE Formel 3
  • So.. 20.06., 12:00, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 12:00, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • So.. 20.06., 12:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 12:05, Schweiz 2
    Motorrad - GP Deutschland Moto2
  • So.. 20.06., 12:20, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 12:20, ServusTV Österreich
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 12:45, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • So.. 20.06., 12:50, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2019
» zum TV-Programm
3DE