Hollywood-Star Keanu Reeves bekommt Lehrstunde

Von Andreas Gemeinhardt
Britische Superbike-Meisterschaft
Shane Byrne und Keanu Reeves (rechts)

Shane Byrne und Keanu Reeves (rechts)

Zum Track Day in Brands Hatch drehte «Matrix»-Star Keanu Reeves gestern gemeinsam mit dem vierfachen Britischen Superbike-Meister Shane Byrne einige Runden auf einer Ducati Panigale.

Shane Byrne erklärte Hollywood-Star Keanu Reeves seine Heimatstrecke in Brands Hatch zunächst während einiger Runden mit dem BMW M4 Safety Car, bevor beide anschließend mit Ducati Panigale auf die Strecke gingen.

«Es war ein unvergesslicher Tag mit Shakey!», freute sich Reeves. «Die Jungs von Ducatin waren wirklich großzügig und stellten uns eine 959 Panigale und eine 1299 Panigale zur Verfügung. Da ich fast noch ein Anfänger bin, war die 959 ideal für mich, um meine Linie zu finden.»

«Shakey zeigte viel Geduld, er war immer freundlich und liebenswürdig. Er verriet mir ein paar Tricks und half mir mit seiner großen Erfahrung, das war wirklich sehr cool. Es hat mir riesen Spaß gemacht, auf einer Strecke mit einer so langen Motorsport-Tradition zu fahren.»

Byrne meinte. «Es war großartig, Keanu und den anderen Jungs meine Heimstrecke zeigen zu können. Es schien sehr unreal, hinter einem Hollywood-Star herzufahren, aber es hat mir wirklich sehr gefallen. Wir waren zwar nur auf der Kurzanbindung unterwegs, aber zuvor habe ich ihm mit dem M4 noch den großen Grand-Prix-Kurs gezeigt.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 17:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 27.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 27.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 27.01., 22:45, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mi. 27.01., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Mi. 27.01., 23:40, Motorvision TV
    MotorStories
  • Do. 28.01., 01:15, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 28.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Do. 28.01., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
7AT