Der «Dakar»-Herausforderer von Peugeot

Von Toni Hoffmann
Dakar Auto

Peugeot hat die ersten Studien-Fotos des 2008 DKR veröffentlicht, mit dem das Löwen-Team nach 25 Jahren zur Rallye Dakar zurückkehrt.

Peugeot kehrt nach einem Vierteljahrhundert Abstinenz 2015 wieder zur Rallye Dakar zurück. Von 1987 bis 1990 siegte Peugeot mit dem 205 T16 und 405 T16 bei der damals noch in Afrika ausgetragenen Wüsten-Rallye. Im Januar 2015 sollen Carlos Sainz, Dakar-Gewinner der Automobilwertung 2010 im VW Touareg, und Cyril Déspres, fünffacher Sieger bei den Motorrädern, den alten Glanz beim Marathon-Klassiker wieder aufleben lassen.

Dafür hat das Löwen-Team mit dem Peugeot 2008 DKR ein neues Auto entwickelt. Die Franzosen hoffen, dass dieses Auto genauso einschlagen wird wie der 208 T16 Pikes Pikes, in dem Sébastien Loeb einen Rekord aufgestellt hatte.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Corona-Katastrophe: Die Verunsicherung ist gross

Von Günther Wiesinger
Die Verunsicherung der Menschen in der Corona-Pandemie ist gross: Denn die Fachleute widersprechen sich, was die Bedrohung durch den Virus SARS-CoV-2 angeht – sogar bei der Nützlichkeit von Masken.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 05.04., 19:20, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
So. 05.04., 19:30, Sky Sport 2
Formel 1
So. 05.04., 20:15, ORF Sport+
Formel 1 Saison 1991: Großer Preis von Australien, Highlights
So. 05.04., 20:20, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
So. 05.04., 20:25, Motorvision TV
Monster Energy S-X Open Auckland
So. 05.04., 21:00, Sky Sport 2
Formel 1
So. 05.04., 21:30, Hamburg 1
car port
So. 05.04., 22:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
So. 05.04., 22:00, ORF Sport+
Rallye Weltmeisterschaft
So. 05.04., 22:20, SWR Fernsehen
sportarena
» zum TV-Programm
74