«Ich denke längerfristig»

Von Marcus Lacroix
DTM
Lehrling und Champion: Schumacher mit Paffett

Lehrling und Champion: Schumacher mit Paffett

Ralf Schumacher meint es ernst mit der DTM und wird sich einem etwas anderen Druck stellen müssen.

Nach seiner Berufung ins HWA-Team und die neue Mercedes C-Klasse ist der Druck für Ralf Schumacher nicht geringer geworden – aber anders. Die breite Masse wird nicht mehr auf ihn einschlagen, wenn er «nur» Elfter wird, dafür werden die echten Fans und Medien sehr genau den Vergleich zwischen ihm und einem Paul Di Resta unter die Lupe nehmen.

«Diesem Vergleich muss man sich grundsätzlich immer stellen», winkt der 33-Jährige ab. «Mein Ziel muss es sein, möglichst schnell möglichst dicht an meine erfahreneren Teamkollegen heranzukommen. Dass ich diesbezüglich unter Beobachtung stehe, ist mir klar. Aber ich setze ja ohnehin an mich selber die Erwartung, dass ich halbwegs klarkomme. Und ich stelle mich der Kritik, wenn’s nicht so läuft. Aber ich hoffe natürlich, dass es halbwegs funktioniert.»

Die Tatsache, dass sich Schumacher dessen bewusst ist und dennoch den harten Weg geht, beweist, dass es ihm mit der DTM ernst ist. Heisst es auch, dass er eine langfristige Zukunft in der DTM anstrebt? Schumacher differenziert: «Das Umfeld DTM inklusive Mercedes-Benz und den Teams Mücke, Persson oder HWA macht mir sehr viel Spass. Von daher denke ich schon längerfristig.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 26.02., 23:30, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa.. 27.02., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 27.02., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 27.02., 05:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 27.02., 07:45, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • Sa.. 27.02., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 27.02., 11:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 27.02., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 27.02., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 27.02., 12:50, Einsfestival
    Nonstop Nonsens
» zum TV-Programm
6AT