BMW wagt sich mit Klassikern erstmals aufs Eis

Von Otto Zuber
Die drei BMW-Starter beim GP Ice Race

Die drei BMW-Starter beim GP Ice Race

BMW feiert Premiere auf dem Eis: Zum ersten Mal nimmt dier Klassik-Abteilung der Münchner am GP Ice Race teil. Am Steuer: Ein aktueller und ein früherer DTM-Pilot.

Am Wochenende des 1. und 2. Februar 2020 liefern sich im österreichischen Zell am See Rennsport-Klassiker unterschiedlicher Marken und tollkühne Piloten packende Duelle auf frostigem Untergrund.

Aus dem Hause BMW sind zwei Klassiker dabei: Ein BMW M3 der ersten Generation, der zweimal die Berg-Europameisterschaft für Tourenwagen gewann, bevor er zu einem erfolgreichen Rallyefahrzeug umgebaut wurde, und ein Mini All4 Racing, das Siegerfahrzeug der Rallye Dakar 2012.

Außerdem geht die Replika des classic Mini Cooper S, die erst vor wenigen Wochen bei der Coppa delle Alpi 2019 für Furore sorgte, auch auf dem Eisfeld in Zell am See an den Start. Am Steuer der beiden Autos: DTM-Pilot Philipp Eng und der frühere DTM-Fahrer und erfahrene Langstrecken-Pilot Christian Menzel.

Mit dem GP Ice Race wird an legendäre Rennveranstaltungen erinnert, die zwischen 1937 und 1974 jeweils in der Wintersaison auf dem zugefrorenen See der Gemeinde stattfanden und zahlreiche Besucher anlockten.

Die Neuauflage findet auf einer Natureisbahn am alten Flughafen statt, wo neben Klassikern und Youngtimern auch aktuelle Rennfahrzeuge und zahlreiche prominente Fahrer zum Kräftemessen vor winterlicher Bergkulisse antreten.


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

«No sports» bei Suzuki: Geht die Rechnung auf?

Günther Wiesinger und Manuel Pecino
Suzuki wird sich nach der Saison 2022 auch aus der MotoGP-WM zurückziehen. Der Hersteller aus Hamamatsu erhofft sich dadurch in vier Jahren Einsparungen von ca. 150 Millionen Euro. Aber um welchen Preis?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 20.05., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 20.05., 00:50, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Fr.. 20.05., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 20.05., 03:55, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Fr.. 20.05., 04:20, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Fr.. 20.05., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 20.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr.. 20.05., 05:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 20.05., 05:55, DMAX
    Offroad Survivors
  • Fr.. 20.05., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3AT