Valencia verschoben

Von Marcus Lacroix
DTM
 Valencia

Valencia

Die ITR hat einen vorläufigen offiziellen DTM-Terminkalender 2011 veröffentlicht.

Wie angekündigt, hat die ITR einen vorläufigen, erneut aus elf Rennen bestehenden DTM-Terminkalender 2011 bekannt gegeben. Dieser entspricht zu 91 Prozent jenem, den die Fachzeitschrift SPEEDWEEK in ihrer vorletzten Ausgabe veröffentlicht hatte. Lediglich der Termin für das Rennen in Valencia rutschte noch vom 21. August auf den 2. Oktober.
Audi hätte das erste Oktober-Wochenende gerne DTM-frei gehalten, um eine Terminkollision mit dem zur American Le Mans Series zählenden «Petit Le Mans» in Road Atlanta zu vermeiden. Letztlich entschied man sich aber dennoch gegen den August-Termin, weil man erstens die Hochsommer-Temperaturen Spaniens fürchtet und zweitens die Tourenwagen-WM am 4. September in Valencia fährt und man etwas mehr Luft zur WTCC lassen wollte.

Vorläufige DTM-Termine 2011
01.05. Hockenheim
15.05. Zandvoort/NL
05.06. Spielberg/A
19.06. EuroSpeedway Lausitz
03.07. Norisring
16./17.07. Showevent München (ohne Punkte)
07.08. Nürburgring
04.09. Brands Hatch/GB
18.09. Oschersleben
02.10. Valencia/E
23.10. Hockenheim
06.11. Shanghai/RC

Der Kalender muss noch von DMSB und FIA genehmigt werden. Das betrifft vor allem den Termin für den Saisonabschluss in Shanghai, der wie angekündigt noch unter Vorbehalt ist, weil die WTCC am selben Wochenende in China (Guangdong) fahren will. Im Falle der Rennen von Spielberg und EuroSpeedway fehlen noch die Vertragsunterschriften. Was aber als reine Formsache anzusehen ist.
 
Dennoch sind diese Termine nicht in Stein gemeisselt, weil die DTM auf etwaige Änderungen im Formel-1-Kalender 2011 auf jeden Fall reagieren würde.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 29.09., 18:50, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • Di. 29.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 29.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 29.09., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 29.09., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 29.09., 21:20, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 29.09., 21:20, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 29.09., 21:30, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Di. 29.09., 22:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Meisterschaft
  • Di. 29.09., 23:00, Motorvision TV
    Racing Files
» zum TV-Programm
7DE