Crash-Compilation: Die heftigsten DTM-Unfälle

Von Andreas Reiners
DTM
Mike Rockenfeller und Gary Paffett

Mike Rockenfeller und Gary Paffett

In den vergangenen Jahren hat es einige Unfälle in der DTM gegeben. Die Serie hat sie in einer Crash-Compilation zusammengefasst.

Crashs und Unfälle gehören zum Motorsport dazu, und natürlich gehören sie auch zur DTM. Dank der hohen Sicherheitsstandards gehen diese aber in der Regel glimpflich aus, für alle Beteiligten.

Wie 2017 am Norisring. Der damalige Mercedes-Pilot Gary Paffett verlor in der Anfahrt auf die Grundig-Kehre die Kontrolle über seinen Boliden, krachte zweimal in die Leitplanken und anschließend in den Audi von Mike Rockenfeller, der zu dem Zeitpunkt nichts ahnend durch die Grundig-Kehre fuhr.

Beim Aufprall wirkten 38 bis 40 g auf Paffett ein. Audi sprach im Fall von Rockenfeller von rund 35 g. Rockenfeller zog sich damals einen Mittelfußbruch zu. Wir erinnern uns: Wenige Wochen später stand er in Moskau mit Krücken auf dem Podium.

Dieser Crash ist Teil einer Compilation, die von der DTM zusammengestellt wurde. Keine Frage, dass er zu den heftigsten im Video gehört.


Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 20.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 20.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 20.01., 17:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 20.01., 18:40, Motorvision TV
    Spotted
  • Mi. 20.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 20.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 20.01., 20:15, ServusTV Österreich
    STREIF - One Hell of a Ride
  • Mi. 20.01., 21:45, hr-fernsehen
    Was wurde aus...?
  • Mi. 20.01., 23:25, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE