Mattias Ekström: «Das Gefühl ist gut»

Von Andreas Reiners
DTM
Mattias Ekström in Moskau

Mattias Ekström in Moskau

Mattias Ekström fuhr im Training am Samstagvormittag die zweitbeste Zeit. Allzuwichtig nimmt der Schwede den ersten Fingerzeig aber nicht.

Zur ersten Bestzeit hat es bei der DTM-Premiere in Moskau nicht ganz gereicht. Trotzdem setzte Audi-Pilot Mattias Ekström beim freien Training am Samstagvormittag ein erstes Ausrufezeichen. Nach seiner Disqualifikation am Norisring und der abgeschmetterten Berufung am vergangenen Dienstag fuhr der Schwede die zweitbeste Zeit auf der 2,555 Kilometer langen Streckenvariante.

Viel Zeit zur Eingewöhnung haben die DTM-Piloten in dieser Saison nicht. Lediglich beim 15-minütigen Roll-out und im 90-minütigen Training am Samstag können die Fahrer Strecke, Auto und Setup testen. Vor allem auf dem bislang unbekannten Moscow Raceway eine Herausforderung. Ekströms erste Eindrücke: «Ich finde die Strecke hier sehr schön, auch wenn die Rundenzeiten sehr kurz sind. Es gibt viele gute Kurvenkombinationen.»

Doch was in der DTM zählt, sind Qualifying und das Rennen. Ekström ist optimistisch. «Das Gefühl nach den ersten Runden ist gut. Aber das war erst das Freie Training – wichtig sind Qualifying und Rennen.» Auch Teamchef Hans-Jürgen Abt ist «bisher sehr zufrieden. Die Strecke macht einen guten Eindruck. Wir haben im Freien Training viele Daten gesammelt und hoffen das Beste für das Qualifying.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 19.10., 18:40, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 19.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 19.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 19.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Magazin
  • Mo. 19.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 20:15, DMAX
    Der Geiger - Boss of Big Blocks
  • Mo. 19.10., 20:20, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
7DE