Stock Car: Glock und Scheider auf dem Podium

Von Andreas Reiners
DTM
Timo Scheider

Timo Scheider

Timo Glock und Timo Scheider landeten bei der TV total Stock Car Crash Challenge jeweils auf dem Treppchen in ihrer Klasse.

Gelungener Ausflug in die Samstagabend-Unterhaltung für Timo Glock und Timo Scheider: Die beiden DTM-Piloten schafften es bei der neunten Auflage der TV total Stock Car Crash Challenge jeweils auf das Treppchen ihrer Klasse. Der zweimalige DTM-Champion Scheider war vor Tausenden von begeisterten Fans in der Veltins Arena in Gelsenkirchen in der Kategorie für Fahrzeuge bis 3.000 ccm gestartet. Innerhalb von zwei Läufen sammelte er auf dem Schotter-Rundkurs 325 Punkte und musste sich damit nur Sieger Joey Kelly (470 Zähler) und dem zweitplatzierten Christian Clerici (370) geschlagen geben.

Glock trat in der Klasse der Fahrzeuge mit 1.900 ccm an und belegte den zweiten Platz – und das obwohl er knapp die Hälfte des Rennens tatenlos aus der Boxengasse verfolgen musste, da sein Auto zuvor Beschädigungen davongetragen hatte. Lediglich TV-Koch Steffen Henssler konnte mehr Punkte sammeln als der DTM-Pilot.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 25.09., 11:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • Fr. 25.09., 11:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • Fr. 25.09., 12:15, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Fr. 25.09., 12:55, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 25.09., 12:55, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 25.09., 13:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • Fr. 25.09., 13:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • Fr. 25.09., 13:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • Fr. 25.09., 13:55, N-TV
    PS - Formel 1: Russland - Das 2. Freie Training
  • Fr. 25.09., 13:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Russland 2020
» zum TV-Programm
6DE