«Wir haben viele Optionen»

Von Marcus Lacroix
Ihm steht eine Aufholjagd bevor: Paffett

Ihm steht eine Aufholjagd bevor: Paffett

Optimismus bei Gary Paffett trotz Riesenpech im Qualifying.

Obwohl die mysteriösen Fehlzündungen an seinem Mercedes ihn im Qualifying auf den 16. Startplatz verbannt haben, lässt Gary Paffett den Kopf nicht hängen: «Wir wissen, wie gut unser Auto über die Distanz ist. Das lässt uns viele Optionen. Die Strategie hat sich heutzutage komplett geändert. Früher musstest du zwingend früh stoppen, um an einem Gegner vorbeizukommen. Jetzt geht es, eine gute, konstante Rennpace vorausgesetzt, auch mit zwei langen ersten Stints. Es sind auch von da hinten noch einige Punkte möglich.»

Die Fehlzündungen rührten übrigens daher, dass ein Zylinder seines Mercedes-Motor nicht korrekt eingespritzt worden war. Worauf die HWA-Mannen in einem Rundumschlag alle relevanten mechanischen, elektrischen und elektronischen Bauteile wechselten. Ein Motorschaden, wie von der Konkurrenz geargwöhnt, lag allerdings nicht vor. Das Triebwerk wurde auch nicht gewechselt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP-Titelkampf 2022: Entscheidet Stallorder?

Günther Wiesinger
Drei Rennen vor Schluss liegen in der MotoGP-WM-Tabelle nur zwei Punkte zwischen Yamaha-Einzelkämpfer Fabio Quartararo und Ducati-Hoffnungsträger Pecco Bagnaia. Das Thema Stallorder drängt sich auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 07.10., 09:15, ServusTV Österreich
    WRC - Repco Rally New Zealand
  • Fr.. 07.10., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 07.10., 13:45, Motorvision TV
    Super Cars
  • Fr.. 07.10., 14:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 15:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Fr.. 07.10., 15:35, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Fr.. 07.10., 16:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 16:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 07.10., 17:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 07.10., 17:45, Motorvision TV
    Car History
» zum TV-Programm
3AT