DTM Experience Demo - kostenlos und unkompliziert

Von Otto Zuber
DTM
Die DTM Experience Saison 2014 Demo

Die DTM Experience Saison 2014 Demo

Einmal im DTM-Auto sitzen und Hockenheim erleben. Oder im Cockpit die Tücken des Nürburgrings bezwingen. Davon träumen nicht nur eingefleischte DTM-Fans.

Die DTM Experience «Saison 2014» Demo bringt Dich diesem Traum nun ein Stückchen näher - kostenlos und unkompliziert. In der neuesten Überarbeitung hast Du die Möglichkeit, den Platz am Steuer mit Mattias Ekström, dem amtierenden DTM-Champion Marco Wittmann oder Christian Vietoris zu tauschen.

Wähle zwischen den Fahrzeugen der weltbekannten Fahrzeughersteller und setze dich in das Cockpit eines Audi RS 5 DTM, BMW M4 DTM oder DTM Mercedes AMG C-Coupé. Betrete die Welt eines DTM-Rennfahrers und erlebe die bis dato authentischsten DTM-Simulation überhaupt.

Zur Installation und zum Spielen ist kein Steam- oder R3E-Account erforderlich. Einfach die Demo-Version hier herunterladen, installieren und losspielen. Erlebe mit DTM Experience unvergleichlich realitätsnahen und spannenden DTM-Rennsport. Detailreiche Grafik und realistische Fahrphysik in Kombination mit dem originalgetreuen Sound der DTM-Boliden lassen Dich die DTM in einer neuen Dimension als Rennspiel auf Deinem PC erleben.

In der kostenlosen Demoversion kannst Du dich auf dem Hockenheim und dem Nürburgring nach Herzenslust austoben. Gewöhne dich an den Kurs im Streckentest: ein Freies Training mit voller DTM-Startaufstellung mit KI-Fahrern. Setzte Dich im packenden Einzelrennmodus gegen die Konkurrenz durch. Plane Deine Boxenstoppstrategie und aktiviere das DRS-System für ein Extra an Speed, um Deine Gegner bei allesentscheidenden Überholmanövern hinter Dir zu lassen.

NOVICE und AMATEUR Fahrphysikmodelle assistieren neuen und fortgeschrittenen Spielern, während das GET REAL Fahrphysikmodell selbst für professionelle Rennfahrer eine Herausforderung ist.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 02:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Sa. 16.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 16.01., 05:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Sa. 16.01., 08:30, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Sa. 16.01., 08:45, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 10:10, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
7DE