Robert Wickens & Karli Woods: Glamourpaar der DTM

Von Andreas Reiners
DTM
Robert Wickens und Karli Woods

Robert Wickens und Karli Woods

Robert Wickens und Karli Woods sind derzeit das Glamour-Paar der DTM. Kennengelernt haben sich die beiden auf eher unkonventionelle Art und Weise..

Zahlreiche DTM-Piloten sind verheiratet, haben Kinder, oder sind zumindest in festen Händen. Viele halten ihr Privatleben mehr oder weniger unter Verschluss, Verhältnisse wie bei Lewis Hamilton zum Beispiel, unzählige Frauengeschichten und Gerüchte, sucht man in der Tourenwagenserie vergeblich.

Ausnahme sind derzeit Robert Robert Wickens und seine Karli Woods, sie sind das Glamour-Paar der DTM. Er ist seit 2012 Mercedes-Pilot in der DTM, in diesem Jahr sogar mit realistischen Chancen auf den Titel. Sie arbeitet als Cosplayer, verkleidet sich also als Comic-Figur und tritt damit auf Messen und anderen Events auf.

Eine ungewöhnliche Partnerschaft? Ja, und ähnlich ungewöhnlich haben sich beide auch kennengelernt. Auf dem Flughafen Toronto nämlich, via Tinder. «Ich schaute bei der Dating-App nach, wer so da ist. Da gibt es ja einen Radar und wir haben uns beide gematcht», sagte Wickens der Bild.

Zu einem Treffen gab es aufgrund des eng gestrickten Terminplans der beiden erst später. «Ich war froh, endlich jemanden kennenzulernen, der einen ähnlichen Lifestyle hat wie ich, der einen versteht und nicht gleich eifersüchtig wird, wenn man auf einer Veranstaltung ist. Hoffe ich zumindest», sagte Woods. Wickens erklärte: «Wir haben beide einen zeitaufwendigen Job und verstehen, wenn der andere schon wieder nicht da sein kann.»

Sie ist schließlich gut im Geschäft, arbeitet zudem als Youtube Content Creator für Much Music. Trotzdem konnte sie Wickens als Glücksbringer bislang zu jedem Event der DTM begleiten. Vom Besuch in Spielberg veröffentlichte sie kürzlich einen Videoblog. Dass die Kennenlern-Geschichte um sie und Wickens nun die Runde machte, kommentierte sie damit, dass Tinder nun das neue Auto des Kanadiers sponsern sollte.

Bei Wickens hat sich dadurch eine Menge verändert, er ernährt sich anders und hat inzwischen bereits fünf Kilogramm abgenommen. Was vielleicht auch zum Teil daran liegt, dass er sich immer ins Fitnessstudio zurückzieht, wenn seine bessere Hälfte im Haus ihre Videos produziert, mit denen sie unter anderem auch Schminktipps gibt. Dazu ist er lockerer geworden, nicht mehr so verkrampft wie früher, wie er selbst mal sagte. Es sei denn, er wird wie am Norisring durch einen Konkurrenten abgeschossen. Dann geht auch Wickens an die Decke.

Hat sie Bauchschmerzen, wenn ihr Freund im DTM-Auto unterwegs ist? «Ich habe keine Angst, wenn Rob auf der Strecke ist. Wenn er in einen Unfall verwickelt ist oder sich mit anderen duelliert, schreie ich: ‚Fahr doch schneller!», sagte Woods, die sich inzwischen halb im Scherz als Motorsport-Profi bezeichnet.

«Das ist was ganz anderes hier als in meinem Beruf. Ich hatte nichts mit diesem Geschäft zu tun, das war für mich ein völlig neues Feld.» Nun ist es aber nicht so, als sei sie nicht an Sport interessiert.

Woods ist Fan des kanadischen Fußball-Teams FC Toronto und wohl die einzige Kanadierin, die nicht auf Eishockey steht, spielt selbst Ultimate Frisbee. «Ich bin aber ein besserer Schlittschuhläufer als mancher Eishockeyspieler. Ich habe nämlich mal Eiskunstlauf gemacht und wir hatten immer Krach mit den Eishockeyspielern ums Eis.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 09.07., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 09.07., 11:45, ORF Sport+
Formel 3
Do. 09.07., 12:15, ORF Sport+
Formel 2
Do. 09.07., 13:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Do. 09.07., 13:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Do. 09.07., 13:55, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Do. 09.07., 14:00, Hamburg 1
car port
Do. 09.07., 14:00, ORF Sport+
LIVE Motorsport Formel 1 - Pressekonferenz Grand Prix von Österreich aus Spielberg
Do. 09.07., 15:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Do. 09.07., 15:00, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
» zum TV-Programm