Speedway: Trauer um Andrey Kudryashov

Bauer so «schlapp wie noch nie»

Von Jan Sievers
Günther Bauer will sich von einer Grippe nicht bremsen lassen

Günther Bauer will sich von einer Grippe nicht bremsen lassen

Ohne besondere Vorkommnisse verlief für Günther Bauer das Training in Saalfelden. Nach einer schweren Grippe ist er jedoch körperlich stark angeschlagen.

Seit vergangenem Samstag war Deutschlands Eisspeedway-Star ans Bett gefesselt: Mit 40 Grad Fieber und mit Infusionen vollgepumpt litt Günther Bauer an einer starken Erkältung, die die Vorbereitungen für den WM-Qualifikationslauf in Saalfelden stark beeinträchtigten. «Zum Glück habe ich so ein gutes Team um mich, das mir den Grossteil der Arbeit abgenommen hat», sagt der Deutsche Meister.

«Nach dem Startbandtraining war ich mit dem Maschinenmaterial zufrieden. Nun muss nur noch alles halten und mein Körper mitspielen. Noch nie war ich so schlapp nach einem Training», gestand Bauer, der immer noch angeschlagen ist.

Zu seinen stärksten Gegnern im österreichischen Saalfelden gehören der Russische Meister Dmtri Khomitsevitch sowie sein Bruder und Ex-Weltmeister Vitali. Neben Bauer vertritt Christoph Kirchner die deutschen Farben.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Wegen Acosta: Ducati braucht Márquez im Werksteam

Von Manuel Pecino
Ducati war am MotoGP-Wochenende in Le Mans erneut der dominierende Hersteller, jedoch kommen Aprilia und KTM immer näher. Braucht die italienische Marke Marc Márquez, um den Vorsprung zu halten?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 20.05., 13:10, Motorvision TV
    Classic
  • Mo.. 20.05., 14:05, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Mo.. 20.05., 15:00, Motorvision TV
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 20.05., 15:30, Motorvision TV
    Australian Drag Racing Championship
  • Mo.. 20.05., 16:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 20.05., 16:20, Motorvision TV
    Rallye: Belgische Meisterschaft
  • Mo.. 20.05., 16:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 20.05., 16:50, Motorvision TV
    Rallye: NZ Rally Championship
  • Mo.. 20.05., 17:15, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo.. 20.05., 17:45, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
» zum TV-Programm
4