Eisspeedway-WM 2016: Der Kalender steht

Von Ivo Schützbach
Eisspeedway-WM
Titelverteidiger Dmitrij Koltakov

Titelverteidiger Dmitrij Koltakov

Die letzten zwei Winter musste der Motorrad-Weltverband FIM die Fahrer für den Eisspeedway-GP nominieren. 2016 soll es zwei Qualirunden sowie den Challenge geben.

Die Top-3 der letztjährigen Weltmeisterschaft sind für den Grand Prix 2016 gesetzt: Die Russen Dmitrij Koltakov, Daniil Ivanov und Dmitrij Khomitsevich.

Hinzu kommen pro Grand Prix eine Veranstalter-Wildcard und vier Dauer-Wildcards der FIM.

Im Challenge in Strömsund wird es am 16. Januar 2016 also um acht Plätze gehen. Dem Rennen in Schweden werden zwei Qualirunden vorangehen: Eine tags zuvor in Östersund und eine in der Woche zuvor im finnischen Ylitornio, nördlich der Spitze des bottnischen Meerbusens.

Zur Diskussion steht, ob die Maximalzahl der Fahrer aus einer Nation von fünf auf vier reduziert werden soll. Treffen würde das nur Russland: Die diesjährige Weltmeisterschaft beendeten fünf Russen auf den ersten fünf Plätzen.

Termine Eisspeedway-WM 2016:

09.01. Qualifikation Ylitornio (FIN)
15.01. Qualifikation Östersund (S)
16.01. Challenge Strömsund (S)
06./07.02. Grand Prix Krasnogorsk (RUS)
20./21.02. Grand Prix Almaty (KZ)
05./06.03. Grand Prix Berlin (D)
12./13.03. Grand Prix Assen (NL)
19./20.03. Grand Prix Inzell (D)

Termin Eisspeedway-Team-WM:

13./14.02. Togliatti (RUS)

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
89