8h Suzuka: Kurs unter Wasser, Top-10-Trial abgesagt

Von Helmut Ohner
Endurance-WM
Michael van der Mark (Yamaha Factory) ließ sich die Laune nicht verderben

Michael van der Mark (Yamaha Factory) ließ sich die Laune nicht verderben

Weil die Bedingungen zu gefährlich waren, musste das «Top-10-Trial» für das Acht-Stunden-WM-Rennen in Suzuka gestrichen werden. Die Teams starten morgen entsprechend dem Resultat des Qualis ins Rennen.

Beim Acht-Stunden-Rennen in Suzuka, das für die japanischen Motorradhersteller mit Abstand die wichtigste Veranstaltung darstellt, wird die Startaufstellung der Plätze 1 bis 10 im Gegensatz zu den anderen Langstrecken-Weltmeisterschaftsläufen im sogenannten «Top-10-Trial» entschieden, wobei zwei Fahrer je Team eine gezeitete Runde drehen dürfen. Die schnellere Zeit kommt in die Wertung. Erst ab dem elften Platz wird das Ergebnis des Qualifyings für die Startaufstellung herangezogen.

Nach den beiden Zeittrainings haben sich die Teams Yamaha Factory Racing (Katsuyuki Nakasuga, Alex Lowes, Michael van der Mark), Kawasaki Racing Team Suzuka (Jonathan Rea, Leon Haslam, Toprak Razgatlioglu), Red Bull Honda (Takumi Takahashi, Ryuichi Kiyonari, Stefan Bradl), MuSASHI RT HARC-PRO Honda (Dominique Aegerter, Xavi Forés, Ryu Mizuno), Yoshimura Suzuki Motul Racing (Kazuki Watanabe, Yukio Kagayama, Sylvain Guintoli), YART Yamaha (Broc Parkes, Marvin Fritz, Niccolò Canepa), F.C.C. TSR Honda France (Josh Hook, Freddy Foray, Mike di Meglio), au.Teluru SAG RT (Kosuke Akiyoshi, Tetsuta Nagashima, Taiga Haga), S-Pulse Dream Racing (Tommy Bridewell, Bradley Ray) und KYT Moriwaki Racing (Yuki Takahashi, Tomoyoshi Koyama, Troy Herfoss) für das mit Spannung erwartete «Top-10-Trial» qualifiziert.

Bereits das Nachttraining wurde am Freitagabend bei teils nassen Bedingungen abgewickelt. Am Samstagmorgen hatte sich das Wetter so weit verschlechtert, dass bereits das Vier-Stunden-Rennen abgebrochen und freie Training für den Acht-Stunden-Bewerb abgesagt werden musste. Sintflutartige Regenfälle und heftiger Wind ließen ein Fahren auf dem 5,821 Kilometer langen Kurs als zu gefährlich erscheinen. Weil keine Besserung in Sicht war, blieb dem Veranstalter nichts anderes übrig, als auch das «Top-10-Trial» zu streichen. Die Mannschaften werden nun entsprechend dem Ergebnis der Qualifikationstrainings für das Rennen Aufstellung nehmen.

Startaufstellung
1. Yamaha Factory Racing, Yamaha YZF-R1, 2:06,619 min. 2. Kawasaki Racing Team Suzuka, Kawasaki ZX-10RR, 2:06,633. 3. Red Bull Honda, Honda CBR1000RRW, 2:07,106. 4. MuSASHI RT HARC-PRO Honda, Honda CBR1000RR, 2:07,183. 5. Yoshimura Suzuki Motul Racing, Suzuki GSX-R1000, 2:07,187. 6. YART Yamaha, Yamaha YZF-R1, 2:07,309. 7. F.C.C. TSR Honda France, Honda CBR1000RR, 2:07,478. 8. au.Teluru SAG RT, Honda CBR1000RR, 2:07,916. 9. S-Pulse Dream Racing, Suzuki GSX-R1000, 2:08,311. 10. KYB Moriwaki Racing, Honda CBR1000RR, 2:08,758. Ferner: 13. VRD Igol Pierret Experiences, Yamaha YZF-R1, 2:09,287. 14. SRC Kawasaki France, Kawasaki ZX-10R, 2:09,494. 17. Suzuki Endurance, Suzuki GSX-R1000, 2:09,963. 21. Honda Endurance, Honda CBR1000RR, 2:10,190. 24. Wojcik Racing, Yamaha YZF-R1, 2:10,529. 27. ERC-BMW Motorrad, BMW S1000RR, 2:11,158. 29. Omega Maco Racing, Yamaha YZF-R1, 2:11,739. 31. Bolliger Team Switzerland, Kawasaki ZX-10R, 2:11,942. 46. Motobox Kremer & Favorite Factory, Yamaha YZF-R1, 2:14,487.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 16.05., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 16.05., 10:20, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 10:20, ServusTV Österreich
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 11:00, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 11:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 11:35, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 16.05., 12:00, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 12:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
  • So.. 16.05., 12:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • So.. 16.05., 12:20, ServusTV
    MotoGP - SHARK Helmets Grand Prix von Frankreich
» zum TV-Programm
3DE