Endurance-WM

Endurance-WM: Gibt es 2016 ein fünftes Rennen?

Von Helmut Ohner - 07.09.2015 10:39

Jedes Jahr tauchen Gerüchte auf, dass die Endurance-Weltmeisterschaft um zumindest eine Veranstaltung erweitern werden soll. Auch dieses Jahr gibt es Spekulationen über ein fünftes WM-Rennen 2016.

Nachdem in diesem Jahr Magny-Cours den Bol d’Or an Le Castellet verloren hatte, sollte auf der ehemaligen Formel-1-Rennstrecke trotzdem ein Rennen zur Endurance-WM abgewickelt werden, doch dazu kam es nicht, weil der Promoter keine dritte Veranstaltung in Frankreich haben wollte. In Magny-Cours wurde zwar trotzdem gefahren, aber ohne WM-Status. Mit Le Mans, Suzuka, Oschersleben und Le Castellet verblieben damit nur noch vier Läufe.

Auch auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya findet alljährlich ein 24-Stunden-Rennen statt, doch der spanische Organisator zeigt wenig Interesse an einem WM-Lauf. Warum auch, die Traditionsveranstaltung findet auch so großen Anklang bei den Teams und Zusehern. Obwohl das Rennen knapp vor dem WM-Lauf in Suzuka (Japan) ausgetragen wurde, war dieses Jahr mit Honda Endurance Racing ein aktuelles WM-Team mit dabei.

Die Forderung einiger Teamchefs wie Hanspeter Bolliger oder Mandy Kainz nach einem zusätzlichen Rennen könnte für das nächste Jahr in Erfüllung gehen. Aus gut informierten Kreisen ist vor dem Saisonfinale der diesjährigen Weltmeisterschaft in Le Castellet zu hören, dass es 2016 in Spa-Francorchamps oder Brünn einen WM-Lauf geben könnte.

«Von diesen Gerüchten habe ich auch schon gehört. Die Diskussion über zusätzliche Rennen gibt es um diese Zeit jedes Jahr. Ich wäre darüber natürlich froh, aber ich bin diesbezüglich mehr als skeptisch. Ich glaube es erst, wenn es einen offiziellen Terminkalender gibt», zeigt sich Hanspeter Bolliger vom Team Bolliger Switzerland vorsichtig optimistisch.

«Sofern in Europa gefahren wird, wäre ein weiteres Rennen finanziell auch für die vielen kleinen Privatteams machbar», weiß der Teamchef von Monster Energy Yamaha – YART Mandy Kainz. «Brünn ist wegen der Nähe zu Österreich ein attraktiver Austragungsort. Für Spa-Francorchamps würde die lange Tradition sprechen. Lassen wir uns überraschen, ob und wo es tatsächlich einen fünften WM-Lauf geben wird.»

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Honda hat nur einen Siegfahrer: Das rächt sich

Von Günther Wiesinger
Sollte Marc Márquez bei den ersten Grand Prix nicht fit sein, was sich klar abzeichnet, rächen sich die Management-Fehler von Honda und die kurzsichtige Fahrer-Politik.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 19.02., 22:20, Motorvision TV
Dream Dakar
Mi. 19.02., 22:45, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Mi. 19.02., 22:55, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 19.02., 23:15, Hamburg 1
car port
Do. 20.02., 01:45, Hamburg 1
car port
Do. 20.02., 03:45, Hamburg 1
car port
Do. 20.02., 05:10, SPORT1+
Motorsport - Nascar Cup Series
Do. 20.02., 05:10, Motorvision TV
High Octane
Do. 20.02., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Do. 20.02., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
» zum TV-Programm
88