Portugiesischer Sieg

Von Annette Laqua
AFC SO

AFC SO

António Félix da Costa sorgte für den ersten Erfolg eines Portugiesen in der Formel-3-Euroserie. Marco Wittmann und Alexander Sims begleiteten ihn auf das Siegerpodest.

Viel Action war schon in der Anfangsphase: Laurens Vanthoor hatte Probleme, in die Aufwärmrunde zu starten und wurde aus der Startaufstellung geschoben. Am Start würgte [*Person Valtteri Bottas*] seinen Motor ab und alle mussten dem Finnen ausweichen. Auf den ersten Metern krachten dann drei der vier Motopark-Autos aneinander und schieden noch vor der ersten Kurve aus: [*Person Matias Laine*], [*Person Christopher Zanella*] und [*Person Mika Mäki*]. Immerhin machte der vierte Motopark-Mann seinem Teamchef zu Beginn des Rennens Freude, denn [*Person António Félix da Costa*] führte vor Jim Pla und [*Person Marco Wittmann*], als das Safety Car das Rennen wegen des Unfalls der Motopark-Truppe neutralisierte.

Nach vier Runden wurde das Rennen wieder freigegeben. Félix da Costa blieb Erster, während Pla den Restart verschlief und Wittmann und Sims passieren lassen musste. Unterdessen machte sich der Leader aus dem Staub und reihte einen schnellsten Sektor an den nächsten. Er vergrößerte seinen Vorsprung auf fast zwei Sekunden, ehe Wittmann den Vorsprung wieder etwas verkleinerte.

Im Mittelfeld verliess [*Person Dani Juncadella*] im Kampf kurz die Strecke und musste dafür zur Strafe einmal durch die Boxengasse fahren. Der Spanier war danach Zehnter, nur Laurens Vanthoor, der mit zwei Runden Verspätung dem Feld nachjagte, war noch hinter ihm.

Fünf Minuten vor Schluss hatte Rookie Félix da Costa noch einen Vorsprung von knapp unter einer Sekunde, während [*Person Alexander Sims*] als Dritter über sieben Sekunden hinter Wittmann fuhr. Der Portugiese blieb auch in den Schlussminuten nervenstark und gewann sein erstes Formel-3-Rennen. Hinter ihm kreuzte Marco Wittmann die Ziellinie, gefolgt von Alex Sims, Jim Pla, Roberto Merhi und [*Person Edoardo Mortara*], der sich den letzten Punkt sicherte.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 26.10., 13:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 26.10., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di.. 26.10., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di.. 26.10., 15:00, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Di.. 26.10., 16:25, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Di.. 26.10., 16:50, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Di.. 26.10., 16:50, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Di.. 26.10., 17:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 26.10., 17:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 26.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
» zum TV-Programm
6DE