Zanella wird Teamkollege von Mustonen

Von Annette Laqua
Christopher Zanella neu dabei

Christopher Zanella neu dabei

Mit der Paarung Christopher Zanella und Atte Mustonen geht Timo Rumpfkeil in sein erstes Jahr als Teamchef in der Formel-3-Euroserie.

Rumpfkeil hat sich für ein Duo aus einem erfahrenen Formel-3-Piloten und einem Rookie entschieden. Der Rookie ist der Schweizer Christopher Zanella, der überhaupt erst ein Jahr im Automobilsport aktiv ist. In seiner ersten Saison entschied er sich für einen Start in der Schweizer Formel-Renault-Meisterschaft und gewann diese auf Anhieb.

Nach dem ersten Titelgewinn seiner noch jungen Karriere war das nächste Ziel schnell gefunden: die Formel-3-Euroserie. «Christopher hat sehr viel Talent, doch er wird sicher seine Zeit brauchen, um zu lernen. Ich erwarte allerdings eine steile Lernkurve und traue ihm zu, in diesem Jahr schon in die Punkte zu fahren», sagte Timo Rumpfkeil nach der Vertragsunterzeichnung mit dem 19-Jährigen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Grosser verlässt die GP-Bühne

Mathias Brunner
Ende Juli 2022 stand fest: Sebastian Vettel wird seine Formel-1-Karriere beenden. Nun hat er in Abu Dhabi seinen letzten Grand Prix bestritten. Die Königsklasse verliert einen Mann mit Rückgrat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 28.11., 23:00, ORF Sport+
    Extreme E 2022
  • Di.. 29.11., 00:30, Eurosport
    Motorsport: Extreme E
  • Di.. 29.11., 00:30, Eurosport
    Motorsport: Extreme E
  • Di.. 29.11., 03:00, ORF Sport+
    Extreme E 2022
  • Di.. 29.11., 03:00, ORF Sport+
    Extreme E 2022
  • Di.. 29.11., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 29.11., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 29.11., 06:23, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 29.11., 06:23, ORF Sport+
    silent sports +
  • Di.. 29.11., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3