Der WEC-Countdown läuft

Von Guido Quirmbach
FIA WEC
Auch bei Audi dürfte der Aufbau inzwischen abgeschlossen sein

Auch bei Audi dürfte der Aufbau inzwischen abgeschlossen sein

Die Vorbereitungen zu den 12 Stunden von Sebring, dem Auftakt von WEC und ALMS, laufen auf vollen Touren.

Auf dem altehrwürdigen Flugplatzkurs von Sebring herrscht derzeit Hochbetrieb. Während im hinteren Streckenteil die IndyCars am Freitag den letzten Tag ihrer Testwoche absolvierten, sind die Teams bereits im Hauptfahrerlager eingetroffen. Denn ab Samstag herrscht dann Testbetrieb auf dem gesamten Kurs, zumindest einige ALMS-Teams werden Probefahrten absolvieren. Auch die per Luftfracht verschickten Rennwagen stehen mittlerweile im Paddock.

Getestet wird in Sebring bis zum kommenden Dienstag. Ab Mittwoch beginnt dann das offizielle Programm, wobei die WEC bzw. ALMS erst am Donnerstag ihr erstes, dann offizielles Training absolviert. Das Qualifying findet dann am Freitag statt, dies wird dann ein regelrechter Quali-Marathon, ingesamt werden vier verschiedene Qualifikations-Trainings ausgetragen (GTE, GTC, LMP1/LMP2, FLM). Rennstart ist um 10.30 Uhr Ortszeit am Samstag.

Auf die Zeiten der Tests sollte man nicht allzu viel Wert legen. Erstens absolvieren die Teams ihr umfangreiches Programm, in dem Bestzeitenjagd meist nicht auf dem Zettel steht. Zweitens ändert sich das Grip-Niveau der Strecke mit jeder Temperaturschwankung und Änderung der Windrichtung drastisch. Und last, but not least, wird es auch in dieser Saison Nachjustierungen an der technischen Einstufung geben. Und deshalb wird gefahren so schnell wie nötig, nicht aber so schnell wie möglich.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 06.08., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 06.08., 07:45, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Fr.. 06.08., 08:55, ServusTV Österreich
    MotoGP - Michelin Grand Prix der Steiermark
  • Fr.. 06.08., 08:55, ServusTV
    MotoGP - Michelin Grand Prix der Steiermark
  • Fr.. 06.08., 09:15, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Fr.. 06.08., 09:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr.. 06.08., 09:55, ServusTV Österreich
    MotoGP - Michelin Grand Prix der Steiermark
  • Fr.. 06.08., 09:55, ServusTV
    MotoGP - Michelin Grand Prix der Steiermark
  • Fr.. 06.08., 10:00, Sat.1
    Formel E Inside - Mercedes - EQ Formula E Team
  • Fr.. 06.08., 10:00, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
» zum TV-Programm
3DE