Mexiko-GP: Bitte keine Feuerwaffen und Drogen!

Von Mathias Brunner
Formel 1

​SPEEDWEEKipedia: Leser fragen, wir finden die Antwort. Heute: Gibt es Vorschriften, was Formel-1-Fans zu einer Rennstrecke bringen dürfen und was nicht? Die Organisatoren des Mexiko-GP sagen es.

In loser Reihenfolge gehen wir in Form von «SPEEDWEEKipedia» auf Fragen unserer Leser ein. Dieses Mal will Lina Stern aus Wien wissen: «Unter Freunden haben wir vor kurzem diskutiert – gibt es eigentlich Vorschriften, was die Fans zu einem Grand Prix mitbringen dürfen und was lieber nicht?»

Die Organisatoren des Mexiko-GP (30. Oktober) verlassen sich nicht auf den gesunden Menschenverstand der Fans. Sie haben auf die Homepage ihres WM-Laufs zwei Grafiken gestellt, was an der Rennstrecke begrüsst wird und was auf keinen Fall geht.

Verboten sind: Drogen, Feuer- und Stichwaffen, Ketten, Regenschirme mit spitzen Enden, Gürtel mit grossen Schnallen, Kühlboxen, jede Form von Lebensmitteln (die Fans sollen das vor Ort kaufen), Glasflaschen, Bälle, Drohnen, Ladegeräte fürs Handy, Musikinstrumente, Dreibeine, Bildschirme, Flaggen mit Stangen, Selfie-Sticks, Zelte, Wanderrucksäcke, Klappstühle, Skateboards und Rollschuhe, Fahrräder, Maskottchen, Tiere jeder Art sowie Sitzkissen.

Total okay hingegen sind: Motorradhelme, Sombreros, Sonnenbrillen, Sonnencrème, Badetücher, Zigaretten und Feuerzeuge, Ferngläser, Flaggen oder Banner aus Kunststoff, Batterien, Kameras, kleine Rucksäcke, Kinderwagen, alles Notwendige fürs Baby, Pellerinen und Gummistiefel.

Was alles Weitere angeht, das über diese Listen hinausführt, müssen wir ein Fragezeichen setzen.

Folgen Sie uns auch auf Facebook! Dort finden Sie News aus der Automobil-Welt von SPEEDWEEK.COM.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 04.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 04.06., 20:50, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 04.06., 21:20, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Do. 04.06., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 04.06., 22:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 04.06., 22:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 04.06., 23:00, Eurosport
ERC All Access
Do. 04.06., 23:20, Motorvision TV
Rückspiegel
Do. 04.06., 23:27, Eurosport
ERC All Access
Do. 04.06., 23:45, Motorvision TV
Classic Races
» zum TV-Programm