F1-Auto von Michael Schumacher unter dem Hammer

Von Otto Zuber
Formel 1
Traum für alle F1-Fans: Dieser Benetton B191-02 kommt unter den Hammer

Traum für alle F1-Fans: Dieser Benetton B191-02 kommt unter den Hammer

Manch Formel-1-Fan träumt davon, einen GP-Renner sein Eigen zu nennen, den Michael Schumacher höchstpersönlich in einem WM-Lauf eingesetzt hat. Das ist dank des Auktionshauses Bonhams möglich.

Gleich vorweg: Wer sich den Traum vom eigenen Formel-1-Renner erfüllen will, in dem Rekordweltmeister Michael Schumacher einst GP-Einsätze bestritten hat, muss über das nötige Kleingeld verfügen.

Denn für den Benetton B191-02, der am 21. Mai im Rahmen der «Spa Classic»-Versteigerung des Auktionshauses «Bonhams» unter den Hammer kommt, wird ein Kaufpreis zwischen 750.000 und 950.000 Euro erwartet.

Dafür bekommt der glückliche Formel-1-Fan aber auch ein Auto, das sowohl vom siebenmaligen Weltmeister als auch vom dreifachen Champion Nelson Piquet in der WM eingesetzt wurde. Letzterer fuhr damit 1991 sogar in Kanada zum GP-Sieg, nachdem das Auto sein Debüt beim dritten WM-Lauf in Imola gegeben hatte (mit Roberto Moreno am Steuer).

Schumi durfte den Benetton die letzten beiden Grands Prix der Saison 91 bestreiten. Allerdings kam der damalige Formel-1-Rookie in beiden Fällen nicht ins Ziel: In Fuji stoppte ihn ein Getriebeschaden in Runde 13, in Adelaide sorgte ein Unfall mit Jean Alesi in der fünften Runde für das vorzeitige Aus.

Nach Saisonende wurde der B191-02 ins Museum verfrachtet. Im vergangenen Jahr wurde das Fahrzeug von einem Team von Spezialisten restauriert, dabei wurde auf die Erhaltung des Originalzustands Wert gelegt. Einzig bei der Sicherheit wurden Neuerungen umgesetzt, um den Standards des Automobilweltverbands FIA zu entsprechen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 24.10., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 24.10., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 24.10., 19:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 24.10., 20:15, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Morocco Desert Challenge
» zum TV-Programm
7DE