GP in Baku im TV: Heute geht die Action los!

Von Otto Zuber
Formel 1
Die Formel-1-Stars dürfen heute endlich auf dem Highspeed-Strassenkurs von Baku ausrücken

Die Formel-1-Stars dürfen heute endlich auf dem Highspeed-Strassenkurs von Baku ausrücken

Die Formel-1-Piloten dürfen heute in Aserbaidschan drei Stunden trainieren, um sich auf den Highspeed-Strassenkurs von Baku einzuschiessen. Wer das nicht verpassen will, findet hier alle TV-Zeiten zum achten WM-Lauf.

Heute, Freitag, dürfen die GP-Stars in Baku endlich wieder auf die Piste. Im ersten und zweiten freien Training zum Aserbaidschan-GP bekommen sie die Gelegenheit, sich bestmöglich auf das morgige Qualifying und den Grand Prix am Sonntag vorzubereiten.

Der achte WM-Lauf des Jahres ist die zweite Auflage des Formel-1-Rennens in der Hauptstadt Baku. Die Premiere im vergangenen Jahr wurde noch unter der Bezeichnung «Europa-GP» ausgetragen.

Doch das ist nicht die einzige Änderung, denn auch die Piste wurde im Vergleich zum Vorjahr angepasst, wie die Organisatoren vor dem GP-Wochenende bestätigen. So wurden etwa die Wände am Ende der Auslaufzonen in den Kurven 1, 2, 3, 5, 8 und 15 zurückgesetzt, um mehr Raum für Fehler zu schaffen.

Auch wurde die TecPro-Streckenbegrenzung in den Kurven 1, 3, 5, 7, 8 und 15 verstärkt und die Schutzvorrichtung ausgangs der Kurven 13 und 19 um 34 Meter erweitert. Zudem wurden die Randsteine ausgangs der ersten Kurve sowie in den Kurven 3 und 5 entfernt, genauso wie ausgangs der Boxengasse. Letztlich wurden vor der siebten Kurve auf der linken Seite sowie auf der rechten Seite der Kurve 18 neue Streckenzugänge realisiert, die eine schnelle Bergung verunfallter Fahrzeuge garantiert.

Wie sich die GP-Piloten in den ersten 90 Trainingsminuten schlagen, sehen die deutschsprachigen Formel-1-Fans nur auf dem Bezahlsender Sky live. Um 10.55 Uhr MESZ geht es dort mit der Berichterstattung los. Das zweite Training, das um 15 Uhr MESZ beginnt, zeigen auch n-tv und ORF1. Alle weiteren Sendezeiten gibt es hier.

Der Aserbaidschan-GP im TV

Freitag, 23. Juni
10.55: Sky Sport 1 – 1. Freies Training
13.15: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
14.55: n-tv – 2. Freies Training
14.55: ORF 1 – 2. Freies Training
14.55: Sky Sport 1 – 2. Freies Training
16.45: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
18.15: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
21.00: Sky Sport 2 – 1. Freies Training Wiederholung
22.45: Sky Sport 2 – 2. Freies Training Wiederholung

Samstag, 24. Juni
3.00: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
4.45: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
6.55: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
8.25: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
11.55: Sky Sport 1 – 3. Freies Training
13.30: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
14.00: RTL – Freies Training Highlights
14.45: ORF 1 – Qualifying
14.45: RTL – Qualifying
14.50: Sky Sport 1 – Qualifying
14.55: SRF 2 – Qualifying
16.25: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
19.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
20.30: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
23.50-0.50: ORF1 – Qualifying Highlights

Sonntag, 25. Juni
0.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
1.45: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
10.25: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
13.45: ORF1 – Vorberichte
14.00: RTL – Countdown
14.00: Sky Sport 1 – Vorberichte
14.25: ORF1 – GP Aserbaidschan
14.55: Sky Sport 1 – GP Aserbaidschan
15.00: RTL – GP Aserbaidschan
15.20: SF2 – GP Aserbaidschan
16.45: RTL – Siegerehrung und Highlights
17.00: Sky Sport 1 – Analysen und Interviews
17.45: Sky Sport 1 – GP Aserbaidschan Wiederholung
18.20: n-tv – GP Aserbaidschan kompakt
21.00: Sky Sport 2 – GP Aserbaidschan Wiederholung

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 03.07., 18:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 18:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 03.07., 18:51, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Fr. 03.07., 19:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 19:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 03.07., 19:24, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Fr. 03.07., 19:30, Sport1
SPORT1 News Live
Fr. 03.07., 19:35, Motorvision TV
Top Speed Classic
» zum TV-Programm