2. Saisonhälfte: Wer ist vorn – Vettel oder Hamilton?

Von Mathias Brunner
Formel 1
Sebastian Vettel vor Lewis Hamilton

Sebastian Vettel vor Lewis Hamilton

​Red-Bull-Rennchef Dr. Helmut Marko: «In der zweiten Saisonhälfte fährt Sebastian Vettel stärker als in der ersten. Daher wird er Champion 2017.» Was sagt die Statistik über Vettel und Hamilton?

Der Grazer Dr. Helmut Marko ist davon überzeugt: «Sebastian Vettel wird Weltmeister 2017, weil er üblicherweise in der zweiten Saisonhälfte stärker fährt als in der ersten.» Dem wollten wir nachgehen.

Erhärten Zahlen die Aussage des Red-Bull-Rennchefs? Holte Vettel in der jeweils zweiten Saisonhälfte wirklich mehr Punkte als in der ersten? Und wie schaut das eigentlich bei Lewis Hamilton aus?

Wir sind zu einem verblüffenden Ergebnis gekommen, wobei wir nur volle GP-Saisons rechnen, also bei Sebastian Vettel ab 2008. In Jahren mit ungerader Anzahl Rennen haben wir die Punkte des in der Mitte liegenden Rennens geteilt und auf beide Saisonhälften verteilt.

2007
17 Rennen
Lewis Hamilton 1. Hälfte: 67 Punkte
Lewis Hamilton 2. Hälfte: 42 Punkte

2008
18 Rennen
Lewis Hamilton 1. Hälfte: 48 Punkte
Lewis Hamilton 2. Hälfte: 50 Punkte
Sebastian Vettel 1. Hälfte: 5 Punkte
Sebastian Vettel 2. Hälfte: 30 Punkte

2009
17 Rennen
Lewis Hamilton 1. Hälfte: 14 Punkte
Lewis Hamilton 2. Hälfte: 35 Punkte
Sebastian Vettel 1. Hälfte: 47 Punkte
Sebastian Vettel 2. Hälfte: 37 Punkte

2010
19 Rennen
Lewis Hamilton 1. Hälfte: 118 Punkte
Lewis Hamilton 2. Hälfte: 122 Punkte
Sebastian Vettel 1. Hälfte: 102,5 Punkte
Sebastian Vettel 2. Hälfte: 153,5 Punkte

2011
19 Rennen
Lewis Hamilton 1. Hälfte: 103 Punkte
Lewis Hamilton 2. Hälfte: 124 Punkte
Sebastian Vettel 1. Hälfte: 195 Punkte
Sebastian Vettel 2. Hälfte: 197 Punkte

2012
20 Rennen
Lewis Hamilton 1. Hälfte: 92 Punkte
Lewis Hamilton 2. Hälfte: 98 Punkte
Sebastian Vettel 1. Hälfte: 110 Punkte
Sebastian Vettel 2. Hälfte: 171 Punkte

2013
19 Rennen
Lewis Hamilton 1. Hälfte: 94 Punkte
Lewis Hamilton 2. Hälfte: 95 Punkte
Sebastian Vettel 1. Hälfte: 144,5 Punkte
Sebastian Vettel 2. Hälfte: 252,5 Punkte

2014
19 Rennen
Lewis Hamilton 1. Hälfte: 148,5 Punkte
Lewis Hamilton 2. Hälfte: 235,5 Punkte
Sebastian Vettel 1. Hälfte: 65 Punkte
Sebastian Vettel 2. Hälfte: 102 Punkte

2015
19 Rennen
Lewis Hamilton 1. Hälfte: 181,5 Punkte
Lewis Hamilton 2. Hälfte: 199,5 Punkte
Sebastian Vettel 1. Hälfte: 127,5 Punkte
Sebastian Vettel 2. Hälfte: 150,5 Punkte

2016
21 Rennen
Lewis Hamilton 1. Hälfte: 179,5 Punkte
Lewis Hamilton 2. Hälfte: 200,5 Punkte
Sebastian Vettel 1. Hälfte: 104 Punkte
Sebastian Vettel 2. Hälfte: 108 Punkte

Fazit

Lewis Hamilton hat in zehn vollen Formel-1-Saisons neun Mal in der zweiten Saisonhälfte mehr Punkte geholt.

Sebastian Vettel hat in neun vollen Formel-1-Saisons acht Mal in der zweiten Saisonhälfte mehr Punkte geholt.

Dr. Helmut Marko hat also mit seiner Beoachtung Recht, wonach Vettel in der Regel in zweiten Teil einer WM stärker fährt. Aber das trifft auf Lewis Hamilton ebenfalls zu.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 05:05, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Sa. 28.11., 05:15, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 28.11., 05:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 28.11., 06:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 06:45, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Sa. 28.11., 07:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 08:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 28.11., 09:25, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Sa. 28.11., 09:25, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE