ServusTV: Red Bull Racing-Duo blickt auf 2018

Von Otto Zuber
Formel 1

Bei der nächsten Ausgabe der ServusTV-Sendung «Sport und Talk aus dem Hangar-7» analysiert Motorsport-Legende Hans-Joachim Stuck die abgelaufene WM. Auch das Red Bull Racing-Duo meldet sich zu Wort.

ServusTV stellt wieder einmal den Motorsport in den Mittelpunkt: Bei der nächsten Ausgabe der Sport-Sendung «Sport und Talk aus dem Hangar-7», die am 27. November ab 21.15 Uhr ausgestrahlt wird, ist etwa Motorsport-Legende Hans-Joachim Stuck zu Gast.

Der 66-jährige Ex-GP-Pilot analysiert zusammen mit Gastgeber Christian Brugger die vergangene WM und spricht dabei auch über das letzte Rennen der Saison in Abu Dhabi, das heute, Sonntag, über die Bühne gehen wird.

Direkt nach dem WM-Finale melden sich auch die beiden Red Bull Racing-Piloten Daniel Ricciardo und Max Verstappen zu Wort. Für ServusTV blicken die beiden Stallgefährten nicht nur auf die abgelaufene Saison zurück. Der Niederländer und sein australischer Teamkollege wagen auch einen Ausblick auf das nächste Jahr.

Ein weiterer Gast aus der Motorsport-Szene ist Matthias Walkner. Der Salzburger, der mit dem Sieg in Marokko für eine gelungene Generalprobe vor der Rallye Dakar gesorgt hat, will bei der berühmt-berüchtigten Hatz durch die südamerikanische Steppe mit seiner KTM hoch hinaus und den zweiten Platz vom letzten Mal übertreffen.

Im Hangar-7 erklärt der 31-Jährige, wie er das Projekt angeht, welche Rolle seine neue KTM spielt und was die letzten Vorbereitungen mit sich bringen.

Der dritte Schwerpunkt der nächsten Sendung liegt mit dem Besuch von Ski-Star Maria Höfl-Riesch auf der Hand. Die Alpin-Damen sind am Wochenende in Killington, die Herren in Lake Louise im Einsatz.

Eine hochkarätige Runde nimmt die Überseerennen unter die Lupe und spricht anschliessend über die jüngsten Enthüllungen zu sexuellem Missbrauch im Skisport. Zudem bezieht Pistenexperte Armin Assinger zu seiner Funktion in der neugegründeten Bundes-Sport GmbH Stellung.

Die Themen:

Dakar: Walkners Wüstenvorbereitungen
Formel 1: Abu Dhabi-GP und Saisonbilanz
Ski-Talk: Die Überseerennen

Die Gäste:

Matthias Walkner (Platz 2 Dakar 2017)
Hans-Joachim Stuck (74 Formel-1-Starts)
Maria Höfl-Riesch (Olympia- und Gesamtweltcupsiegerin)
Armin Assinger (4 Weltcupsiege, Aufsichtsratsvorsitzender Bundes-Sport GmbH)
Klaus Kröll (Sieger Abfahrtsweltcup 2012)

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 07.07., 18:20, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Di. 07.07., 18:20, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Di. 07.07., 18:30, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 07.07., 18:58, Eurosport 2
Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
Di. 07.07., 19:00, ORF Sport+
Formel 3
Di. 07.07., 19:05, Motorvision TV
FIM Enduro World Championship
Di. 07.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 07.07., 19:30, Motorvision TV
Bike World
Di. 07.07., 19:30, Motorvision TV
Bike World
Di. 07.07., 19:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
» zum TV-Programm