McLaren und HUGO BOSS gehen ins 30. Jahr

Von André Zengler
Formel 1
Auch bei Lauda´s letztem Sieg 1985 in Zandvoort war BOSS dabei

Auch bei Lauda´s letztem Sieg 1985 in Zandvoort war BOSS dabei

Die längste Sponsoring-Partnerschaft in der Formel 1 wird fortgesetzt.

Es ist die wohl eine der längsten, vielleicht sogar die längste Partnerschaft im Motorsport. Seit 29 Jahren nun unterstützt das schwäbische Unternehmen HUGO BOSS den Rennstall von McLaren. In den vielen Jahren hatte somit HUGO BOSS viele namhaften Fahrer, die das Logo auf den Boliden, aber auch die Kleidung präsentierten. Niki Lauda, Alain Prost, Ayrton Senna, Mika Häkkinen, um nur einige zu nennen. Lewis Hamilton war der letzte Titelträger für die Allianz im Jahr 2008.

Anlässlich des Monaco-GP wurde nun verkündet, die Partnerschaft weiter zu verlängern. Der seit 2008 an der Spitze des Metzinger Modekonzerns stehende Vorstands-Vorsitzende Claus-Dietrich Lahrs bezeichnet die Verlängerung als «Meilenstein im Sport-Sponsoring.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 27.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 27.10., 18:40, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 27.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:10, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 27.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 27.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 27.10., 20:01, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Di. 27.10., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 27.10., 21:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
» zum TV-Programm
6DE