Furchtlos: Lewis Hamilton will mehr Titel-Gegner

Von Otto Zuber
Formel 1
Lewis Hamilton fürchtet keine Gegner

Lewis Hamilton fürchtet keine Gegner

Formel-1-Champion Lewis Hamilton fürchtet keine Konkurrenz – im Gegenteil: Der Silberpfeil-Star wünscht sich sogar mehr Gegner. Denn er ist überzeugt: «Mehr Wettkampf bedeutet auch mehr Spass für die Zuschauer.»

Nachdem Lewis Hamilton jahrelang nur den eigenen Teamkollegen als WM-Gegner hatte, musste er sich in der vergangenen Saison gegen Ferrari-Konkurrent Sebastian Vettel durchsetzen. Dem Briten gelang es schliesslich auch, zum vierten Mal in Folge den Titel in der Fahrer- und in der Team-Wertung zu erobern.

Schafft er das auch in diesem Jahr, zieht er mit der Rennfahrer-Ikone Juan Manuel Fangio gleich. Ein Meilenstein, den Hamilton gerne erreichen würde, wie der Mercedes-Star schon mehrfach betont hat.

Dabei wünscht er sich aber kein leichtes Spiel, wie der 62-fache GP-Sieger klarstellt. «Das grosse Ziel lautet, dass hoffentlich mehr Teams um den WM-Titel kämpfen können», hält Hamilton gegenüber Sky Sports F1 fest.

«Es gab ein Jahr, bei dem wir sechs Sieger in den ersten sechs Rennen hatten – oder so ähnlich zumindest (2012 waren es sieben Sieger in den ersten sieben Rennen, Anm.). Das kann nur gut für den Sport sein. Mehr Wettkampf bedeutet auch mehr Spass für die Zuschauer», erklärt der vierfache Weltmeister weiter.

Und Hamilton erinnert sich: «Als ich den Sport während meiner Kindheit als Fan mitverfolgte, bekam ich sowohl Meisterschaften mit, in denen nur ein Team um den Titel kämpfte, als auch Jahre, in denen mehrere Mannschaften die Chance auf die WM-Krone hatten. Und ich hoffe sehr, dass Letzteres bald wieder eintreffen wird.»

Während der 33-Jährige wieder auf der Strecke Gas geben wird, kehrt sein früherer Teamkollege und Titelrivale Nico Rosberg als TV-Experte für den britischen Fernsehsender Sky Sports F1 und den deutschen Formel-1-Haussender RTL ins Fahrerlager zurück. Für beide TV-Anstalten wird der Deutsche ausgewählte Rennen begleiten und analysieren.

TV-Programm Australien-GP

Freitag, 23. März
1.55 Uhr: n-tv – 1. Freies Training live
3.35 Uhr: n-tv – One, Leben am Limit (Dokumentation)
5.55 Uhr: n-tv – 2. Freies Training live
5.55 Uhr: ORF1 – 2. Freies Training live
6.25 Uhr: n-tv – 2. Freies Training

Samstag, 24. März
6.00 Uhr: RTL – 3. Freies Training
6.45 Uhr: RTL – Qualifying live
6.45 Uhr: ORF1 – Formel-1-News
6.55 Uhr: ORF1 – Qualifying live
6.55 Uhr: SF2 – Qualifying live
11.55 Uhr: ORF1 – Qualifying Höhepunkte
13.40 Uhr: SF2 – Qualifying Wiederholung
18.20 Uhr: n-tv – Formel 1 kompakt, das Wichtigste aus Australien

Sonntag, 25. März
6.00 Uhr: RTL – Vorberichte Australien-GP
6.00 Uhr: ORF1 – Vorberichte und News Australien-GP
6.25 Uhr: ORF1 – Australien-GP live
6.45 Uhr: SF2 – Australien-GP live
7.00 Uhr: RTL – Australien-GP live
8.55 Uhr: RTL – Siegerehrung und Höhepunkte
9.00 Uhr: ORF1 – Analysen und Interviews
9.30 Uhr: n-tv – Australien-GP Wiederholung
11.55 Uhr: SF2 – Australien-GP Wiederholung
15.30 Uhr: ORF1 – Australien-GP Wiederholung
18.20 Uhr: n-tv – Formel 1 kompakt, das Wichtigste aus Australien
Montag 3.55: ORF1 – Australien-GP Wiederholung

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 10.05., 18:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
  • Mo.. 10.05., 18:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
  • Mo.. 10.05., 19:00, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo.. 10.05., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
  • Mo.. 10.05., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo.. 10.05., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo.. 10.05., 19:35, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo.. 10.05., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mo.. 10.05., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mo.. 10.05., 20:15, ORF Sport+
    Formel 1 GP von Spanien 2021, Highlights aus Barcelona
» zum TV-Programm
3DE