Wieder verregneter F1-Test-Tag

Von Peter Hesseler
Formel 1
Das Wetter spielt einfach nicht mit

Das Wetter spielt einfach nicht mit

Nässe im spanischen Jerez droht Europa-Testsaison allmählich zu ruinieren: Reifen- und Abstimmungsarbeit leiden am meisten.

Die europäische Testsaison wird weiterhin vom Wetter beeinträchtigt. Nach Regen in Portimao und Sturm in Valencia Mitte Januar, Regen in Jerez Anfang Februar und zweimal Sandsturm mit Arbeitspausen sogar in Bahrain regnete es am ersten Test-Tag des vorletzten Saisontests in Jerez bereits zum Auftakt am Sonntag. Und auch heute, am zweiten Arbeitstag in Südspanien regnet es bei Westwind und maximal 14 Grad.
 
Das ist besonders hart für die Teams, die mit Blick auf den realistischen Reifenverschleiss bislang wenig Kilometer bei warmen Temperaturen gefahren sind und die weniger Abstimmungsvarianten ausprobieren können: also alle ausser BMW, Ferrari und Toyota (die in Bahrain getestet haben).

Die Prognosen auf den Wetterkarten verheissen für die kommenden Tage einen Mix aus Schauern und sonnigen Abschnitten, also keine konstanten und schon gar keine optimalen äußeren Bedingungen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 28.09., 08:50, SPORT1+
    Motorsport - ADAC MX Masters
  • Mo. 28.09., 08:55, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo. 28.09., 09:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 28.09., 09:20, SPORT1+
    Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
  • Mo. 28.09., 09:55, SPORT1+
    Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
  • Mo. 28.09., 10:00, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Mo. 28.09., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo. 28.09., 10:20, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 28.09., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo. 28.09., 11:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Russland
» zum TV-Programm
7DE