Trulli: Kein Ende in Sicht

Von Peter Hesseler
Trulli hat das Ende noch nicht vor Augen

Trulli hat das Ende noch nicht vor Augen

Der Routinier aus Italien denkt trotz schwieriger Saison mit Lotus Racing und fortgeschrittenen Alters noch nicht ans Aufhören.

Jarno Trulli sagt, er denke noch nicht an Rücktritt. Dies werde erst der Fall sein, wenn er nicht mehr wettbewerbsfähig sei, also zu langsam.

Der Beisser aus Pescara startet seit Saisonbeginn für das neue Team Lotus Racing, wird dort allerdings von Heikki Kovalainen, der sich zuletzt nicht als Überflieger entpuppt hatte, beständig in den Schatten gestellt. Vor allem in den Rennen.

Trulli fährt seit 1997 in der Formel 1, ihm gelang ein GP-Sieg (Monaco 2004). Er sagt nun gegenüber Autobild: «Ehrlich gesagt weiss ich nicht, wann ich Schluss machen werde. Aber wenn ich plötzlich zu langsam bin, macht es keinen Sinn mehr, weiter zu fahren.»

Es sei von vorne herein klar gewesen, dass Lotus ein Langzeitprojekt sei, mit Schwierigkeiten in der ersten Saison. Trulli wird diese Woche 36 Jahre alt.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 22.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 13:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Fr.. 22.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 14:30, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr.. 22.10., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 22.10., 16:10, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 22.10., 17:05, Motorvision TV
    Goodwood 2020
  • Fr.. 22.10., 17:50, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm
3DE