Button sieht rosa für Spa

Von Peter Hesseler
Button als Achter in Budapest abgeschlagen

Button als Achter in Budapest abgeschlagen

Der Weltmeister redet seine und McLarens Perspektiven für den Grand Prix Belgien am 29. August schön.

McLaren-Mercedes hat seine Werksferien beendet. Weltmeister [*Person Jenson Button*] hofft, dass er mit seinem Team beim Grand Prix Belgien (27. bis 29. August) die Wende herbeiführen kann.

«Wir kommen in der Gewissheit nach Belgien, dass wir etwas aufzuholen haben. Wir waren zuletzt in Ungarn nicht stark genug. Und das ganze Team will an die Spitze zurückkehren.»

Und wie?

Button speist seinen Optimus für den Belgien-GP aus zwei verschiedenen Quellen: «Erstens haben wir ab dem nächsten Rennen eine neue Regelauslegung (hinsichtlich der biegsamen Frontflügel), die uns hilft, aufzuholen. Und zweitens liegt die Strecke unserem Auto mehr als der Hungaroring.»

In Budapest war Lewis Hamilton zuletzt ausgeschieden und Button nur Achter geworden. Hamilton hatte die WM-Führung an Mark Webber von Red Bull Racing verloren. Dieses Team wie auch Ferrari hatten es geschafft, mit tiefer liegenden Fronflügeln auf legalem Wege mehr Anpressdruck zu erzeugen.

Der Weltverband will das Prüfverfahren für die Biegsamkeit der Leitwerke ab dem Belgien-Grand-Prix dennoch verschärfen, worauf Button jetzt gewisse Hoffnungen stützt. Im Gegensatz zu dem Briten glaubt man bei Red Bull Racing nicht an eine Änderung der Wettbewerbsfähigkeit des RB6, die auf einem neuen Prüfverfahren basiert.

«Wir schauen nicht bloss auf gute Resultate in Belgien», sagt Buttons Teamkollege Hamilton, «sondern brauchen für alle noch ausstehenden Rennen mehr Tempo.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 26.10., 13:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 26.10., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di.. 26.10., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di.. 26.10., 15:00, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Di.. 26.10., 16:25, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Di.. 26.10., 16:50, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Di.. 26.10., 16:50, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Di.. 26.10., 17:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 26.10., 17:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 26.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
» zum TV-Programm
2DE