Sutil: Bestzeit knapp verpasst

Von Vanessa Georgoulas
Hat gut lachen: Adrian Sutil

Hat gut lachen: Adrian Sutil

Im zweiten freien Training zum Grossen Preis von Belgien fuhr Adrian Sutil die zweitschnellste Zeit.

«Eine Pole-Position sollte man nicht erwarten», gab sich Adrian Sutil am Donnerstag noch bescheiden. Keine 24 Stunden später weckte das Force-India-Aushängeschild mit der Trainingszeit von 1:49,157 min jedoch die Hoffnungen auf eben diese. Bis zur letzten Kurve stand der Gräfelfinger in der Endphase des teilweise stark verregneten Nachmittagstrainings damit ganz oben auf der Zeitentabelle. Nur Ferrari-Ass Fernando Alonso unterbot die Zeit auf den letzten Metern um 0,125 Sekunden.

«Das Auto ist gut und Regen liegt mir, wir wissen, was wir bei diesem Wetter machen müssen», erklärte Sutil sichtlich gut gelaunt. Entsprechend zuversichtlich blickt er auf den kommenden GP von Belgien. «Es sieht gut aus, denn egal, ob es im Training nass oder trocken war, konnte ich ganz vorne mitfahren.»
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 20.10., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 20.10., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 20.10., 11:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Mi.. 20.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 20.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 20.10., 12:30, Eurosport 2
    Rallye: Marokko-Rallye
  • Mi.. 20.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 20.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 20.10., 13:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mi.. 20.10., 14:30, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3DE