Valtteri Bottas (Mercedes/1.): «Ganz neue Grenzen»

Von Mathias Brunner
Formel 1
Valtteri Bottas in Suzuka

Valtteri Bottas in Suzuka

​Der Finne Valtteri Bottas hat am Freitag in Suzuka eine makellose Leistung gezeigt: zwei Mal Bestzeit. Der fünffache Grand-Prix-Sieger findet: «Das neue Aero-Paket erlaubt uns ganz neue Grenzen.»

Mercedes-Benz hat den Silberpfeil frisch geschärft. Die jüngsten aerodynamischen Raffinessen (Frontflügel, seitliche Luftleit-Elementen, Bügelflügel, Diffusor) sind ein deutlicher Fortschritt. Valtteri Bottas konnte in Suzuka zwei Mal Bestzeit erzielen vor Lewis Hamilton, und die Mercedes geben auch in den Dauerläufen den Ton an.

Der gegenwärtige WM-Zweite Bottas sagt: «Das neue Aero-Paket erlaubt es uns, ganz neue Grenzen des Autos zu erforschen. Das war ein überaus positiver Tag. Ich bin froh, hat das Wetter auch im zweiten Training noch gehalten, so dass wir die Verbesserungen in Ruhe ausloten konnten.»

«Der Wagen lag vom ersten Moment an prima. Es gab nur Feinjustierung der Balance, sonst nichts. Das Auto ist bei kurzen Einsätzen und im Dauerlauf konkurrenzfähig. Gut, das war jetzt lediglich freies Training. Aber die neuen Teile sind ein spürbarer Fortschritt, das gibt einem ein gutes Gefühl.»

Der 30jährige weiter: «Das Programm war gedrängt, weil wir kein drittes freies Training haben werden. Aber ich glaube, wir haben das sehr gut lösen können. Nun werden wir in Ruhe alle Daten anschauen, um dann fürs Abschlusstraining und Rennen vom Sonntag gut gerüstet zu sein.»

Auf die Frage, was Bottas am trainingsfreien Samstag machen werde, grinst der Finne: «Ich bin sicher, mein Team wird mich auf Trab halten.»

Valtteri Bottas beim Japan-GP

2013 mit Williams: 17.
2014 mit Williams: 6.
2015 mit Williams: 5.
2016 mit Williams: 10.
2017 mit Mercedes: 4.
2018 mit Mercedes: 2.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 25.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 25.10., 19:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 25.10., 19:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 19:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup - Österreich
  • So. 25.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • So. 25.10., 20:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 20:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
» zum TV-Programm
7DE