Formel 1

Mexiko-GP im Fernsehen: So wird Hamilton Weltmeister

Von - 22.10.2019 08:31

Vier Rennen sind noch zu absolvieren, in Mexiko kann Lewis Hamilton vorzeitig den Titel holen. Wir sagen wie und haben die TV-Zeiten, damit Sie nichts verpassen.

Die Ausgangslage ist klar: Lewis Hamilton ist der sechste WM-Titel kaum noch zu nehmen. Er hat vor dem 18. Saisonrennen in Mexiko 64 Punkte Vorsprung vor seinem Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas.

Hamilton muss nach dem Mexiko-GP 78 Punkte vor dem Finnen liegen, damit er den Titel bereits am Wochenende sicher hat. Heißt: Er muss in Mexiko 14 Punkte mehr als Bottas holen, dabei ist die Rechnung durch den Zusatzpunkt für die schnellste Rennrunde ein wneig komplizierter.

Klar ist: Er benötigt die «Mithilfe» seines Teamkollegen, aus eigener Kraft ist es für den Briten noch nicht möglich.

Hamilton wird Weltmeister, wenn….

• er gewinnt und einen Zusatzpunkt für die schnellste Rennrunde holt und Bottas nicht auf das Podium fährt, also höchstens Vierter wird.
• er gewinnt und ohne Zusatzpunkt bleibt und Bottas höchstens Fünfter wird.
• er Zweiter wird (ob mit oder ohne Zusatzpunkt) und Bottas höchstens Achter wird.
• er Dritter wird und den Zusatzpunkt holt und Bottas höchstens Neunter wird
• er Dritter wird und ohne Zusatzpunkt bleibt und Bottas höchstens Zahnter wird

Damit Sie von der Action nichts verpassen, haben wir die TV-Zeiten zusammengestellt.

Der Mexiko-GP im Fernsehen

Freitag, 25. Oktober
15.00: Sky Sport 2 – Großer Preis von Japan
16.55: Sky Sport 2 – 1. Freies Training live
16.55: n-tv – 1. Freies Training live
19.00: Sky Sport 2 – Pressekonferenz der Teamchefs
20.00: Sky Sport 2 – 1. Freies Training Wiederholung
20.55: Sky Sport 2 – 2. Freies Training live
20.55: ORF1 – 2. Freies Training live
20.55: n-tv – 2. Freies Training live
22.45: Sky Sport 2 – 1. Freies Training Wiederholung

Samstag, 26. Oktober
6.00: Sky Sport 2 – 1. Freies Training Wiederholung
7.45: Sky Sport 2 – 2. Freies Training Wiederholung
15.10: Sky Sport 2 – 2. Freies Training Wiederholung
16.55: Sky Sport 2 – 3. Freies Training live
18.45: Sky Sport 2 – 3. Freies Training Wiederholung
19.05: n-tv – Freies Training Wiederholung
19.45: n-tv – Qualifying
19.45: Sky Sport 2 – Qualifying
21.15: Sky Sport 2 – Quali-Pressekonferenz
23.25: ORF1 – Qualifying Highlights
01.00: RTL – Qualifying Wiederholung

Sonntag, 27. Oktober
4.00: Sky Sport 2 – 3. Freies Training Wiederholung
5.00: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
8.00: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
11.00: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
14.00: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
18.00: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
18.45: ORF1 – Formel-1-News
19.00: Sky Sport 2 – Vorberichte
19.05: RTL - Countdown
19.30: SRF 2 – Rennen
19.55: ORF1 –Rennen
20.00: RTL – Rennen
20.05: Sky Sport 2 – Rennen
21.55: RTL – Siegerehrung und Highlights
22.00: Sky Sport 2 – Analysen und Interviews
22.05: ORF1 – Rennanalyse
22.30: Sky Sport 2 – Pressekonferenz nach dem Rennen
22.35: Rush
01.30: Sky Sport 2 – Rennen Wiederholung

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Hamilton bei seinem Titelgewinn 2018 in Mexiko © LAT Hamilton bei seinem Titelgewinn 2018 in Mexiko
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 16.12., 12:10, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Mo. 16.12., 12:45, Motorvision TV
On Tour
Mo. 16.12., 14:55, SPORT1+
SPORT1 News
Mo. 16.12., 15:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Mo. 16.12., 15:30, Eurosport 2
Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
Mo. 16.12., 18:30, SPORT1+
SPORT1 News
Mo. 16.12., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 16.12., 19:20, SPORT1+
SPORT1 News
Mo. 16.12., 19:30, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Mo. 16.12., 21:15, ServusTV Österreich
Sport und Talk aus dem Hangar-7
» zum TV-Programm