Lewis Hamilton über Ferrari: «Abstand ist massiv»

Von Mathias Brunner
Formel 1
Lewis Hamilton

Lewis Hamilton

​WM-Leader Lewis Hamilton und GP-Sieger Valtteri Bottas glauben nicht an eine echte Siegchance von Mercedes-Benz in Mexiko. Hamilton sagt nach den ersten Trainings: «Der Abstand zu Ferrari ist massiv.»

Die erfolgsgewohnten Silberpfeile nach dem zweiten freien Training nur auf den Rängen 4 (Valtteri Bottas) und 5 (Lewis Hamilton), da gingen bei Mercedes-Benz ein paar Augenbauen hoch. Bottas stöhnt: «Der Abstand zu Ferrari ist grösser als erwartet. Aber wir wissen noch, wo wir zulegen können. Uns war immer klar, dass die uns auf den Geraden davonfahren. Einen Platz in der ersten Startreihe zu erkämpfen, das wird ein hartes Stück Arbeit. Aber wir wissen auch: Im Rennen sind wir eher bei der Musik.»

Lewis Hamilton meint: «Ein fabelhafter Tag ist anders. Es ist nicht so, dass es Dramen gegeben hätte, wir tun uns nur schwer beim Verständnis der Reifen. Es war am Morgen ein wenig kühler, und wir bringen die Reifen noch nicht perfekt zum Arbeiten. Aber so geht das nun mal.»

«Wir scheinen nicht so weit weg zu sein von Ferrari und Red Bull Racing, aber wenn die auf den Geraden Leistung hochfahren, dann ist der Abstand massiv.»

Mercedes-Teamchef Toto Wolff: «Wir sind nicht schnell genug. Wir wussten schon vor der Anreise, dass wir es auf dieser Strecke nicht einfach haben würden. Am Morgen körnten die Reifen, und wir haben zu wenig Motorleistung.»


Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 29.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 29.10., 20:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 21:15, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 29.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 29.10., 22:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 22:55, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 29.10., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 00:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Fr. 30.10., 00:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
6DE