Austin-GP im Fernsehen: Neue Reifen von Pirelli

Von Mathias Brunner
Formel 1
Charles Leclerc und  Sebastian Vettel – Kappe und Jacke braucht es in Texas

Charles Leclerc und Sebastian Vettel – Kappe und Jacke braucht es in Texas

​Zum zweiten Mal in Folge kämpfen Techniker und Fahrer mit ungewöhnlichen Verhältnissen: In Mexiko war es die dünne Luft auf 2250 Metern Höhe, nun bibbert die Königsklasse bei klammen Temperaturen.

Die Anzeige auf dem Instrumententräger unseres Mietwagens zeigte am Donnerstagmorgen 34 Grad in Austin, Texas. Das klingt nach viel Sonne, kurzen Hosen und Schutzfaktor 50. Leider jedoch messen die Amerikaner in Fahrenheit, nicht in Celsius. Und 34 Grad Fahrenheit sind ganze 1,1 Grad Celsius. Eine steife Brise obendrein liess das alles eher wie unter null wirken.

Nur ganz behutsam wird die Temperatur in den kommenden Tagen steigen. Für Sonntagnachmittag sind uns 19 Grad versprochen. In den Morgentrainings jedoch werden sich die Formel-1-Fahrer über die klammen Temperaturen ärgern, denn so ist es noch schwieriger, die Pirelli-Reifen ins richtige Arbeitsfenster zu bringen und auch dort zu halten.

Pirelli hat die gleichen Mischungen dabei wie in Mexiko, also C2 (hart, weiss markiert), C3 (mittelhart, gelber Streifen) und C4 (weich, rot gekennzeichnet). Das Verhalten der Reifen wird aber ganz anders sein, wegen der tiefen Temperaturen. Das ist noch ärgerlicher, weil der Mailänder Reifenhersteller Pirelli neue Reifen mitgebracht hat.

Rennchef Mario Isola: «Dieses Wochenende ist für die Fahrer aussergewöhnlich, weil sie erstmals mit 2020er Mischungen ausrücken können. Dies wird im freien Training von Austin passieren. Mehr Erfahrung können sie dann im Anschluss ans WM-Finale von Abu Dhabi sammeln, wenn wir die ganze Reifenpalette zwei Tage lang auf dem Yas Marina Circuit zur Verfügung stellen.»

Pistenart des Circuit of the Americas (viele verschiedene Kurventypen und Fahrtrichtung im Gegenuhrzeigersinn) dazu die Asphaltbeschaffenheit, das sind alles gute Prüfsteine für die neuen Reifen – wenn da nur nicht diese Saukälte wäre.

Der USA-GP im Fernsehen

Freitag, 1. November
15.00: Sky Sport 1 – Großer Preis von Mexiko
16.55: Sky Sport 1 – 1. Freies Training live
16.55: n-tv – 1. Freies Training live
19.00: Sky Sport 1 – Pressekonferenz der Teamchefs
20.55: Sky Sport 1 – 2. Freies Training live
20.55: n-tv – 2. Freies Training live
23.15: ORF1 – 2. Freies Training Zusammenfassung

Samstag, 2. November
8.25: Sky Sport 2 – 1. Freies Training Wiederholung
10.10: Sky Sport 2 – 2. Freies Training Wiederholung
18.55: Sky Sport 2 – 3. Freies Training live
20.45: Sky Sport 2 – 3. Freies Training Wiederholung
21.05: n-tv – Freies Training Wiederholung
21.40: n-tv – Qualifying
21.45: Sky Sport 2 – Qualifying
21.55: ORF1 – Qualifying
23.15: Sky Sport 2 – Quali-Pressekonferenz
0.15: Sky Sport 2 – 3. Freies Training Wiederholung
1.05: RTL – Qualifying Wiederholung

Sonntag, 3. November
1.15: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
4.15 Sky Sport 2 – 3. Freies Training Wiederholung
5.15: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
10.15: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
18.00: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
18.45: ORF1 – Formel-1-News
19.00: Sky Sport 2 – Vorberichte
19.05: RTL - Countdown
19.30: SRF 2 – Rennen
19.55: ORF1 –Rennen
20.00: RTL – Rennen
20.05: Sky Sport 2 – Rennen
21.45: Sky Sport 2 – Analysen und Interviews
21.55: RTL – Siegerehrung und Highlights
22.00: ORF1 – Rennanalyse
22.15: Sky Sport 2 – Pressekonferenz nach dem Rennen
23.15: Sky Sport 2 – Rennen Wiederholung

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 04.07., 11:20, Sky Sport 2
Formel 2
Sa. 04.07., 11:20, ORF 1
Formel 1 Großer Preis von Österreich 2020
Sa. 04.07., 11:55, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 11:55, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 11:55, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 11:55, ORF 1
Formel 1 Großer Preis von Österreich 2020
Sa. 04.07., 13:45, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 13:45, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 13:45, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Sa. 04.07., 14:00, RTL
Formel 1: Freies Training
» zum TV-Programm