Neujahrsgruss von Lewis Hamilton

Von Mathias Brunner
Sogar die Queen wird ihn demnächst ehren: Lewis Hamilton

Sogar die Queen wird ihn demnächst ehren: Lewis Hamilton

Auf ungewöhnliche Art und Weise verabschieden sich McLaren-Mercedes und Lewis Hamilton aus ihrem gemeinsamen Weltmeister-Jahr.

Die Engländer haben eine aufwändige virtuelle Videowand zusammengestellt, auf welcher sich zahlreiche Kurzfilme abrufen lassen, natürlich fast alles rund um den jüngsten Formel-1-Champion der Geschichte, aber auch mit den anderen Silberpfeil-Piloten Heikki Kovalainen, Pedro de la Rosa und Gary Paffett sowie mit den McLaren-Steuermännern Ron Dennis und Martin Whitmarsh.

Reinschauen lohnt sich.

www.mclaren.com/interactive/video-wall.php

Für Lewis Hamilton gab es auch noch eine Überraschung vor dem Jahreswechsel: Königin Elisabeth II. von England hat ihn auf die Neujahres-Liste der «Members of the Order of the British Empire» (MBE) gesetzt.

Lewis: «Das ist wahrlich die Krönung eines unglaublichen Jahres. Ich fühle mich berührt und geehrt.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen: Der grösste Gegner ist nicht Ferrari

Mathias Brunner
Der Niederländer Max Verstappen liegt nach dem sechsten Saisonsieg überlegen in WM-Führung. Aber der 26-fache GP-Sieger hat Respekt vor seinem gefährlichsten Hindernis auf dem Weg zum zweiten Titel.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 27.06., 06:50, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 27.06., 06:59, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 27.06., 07:10, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 27.06., 07:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 27.06., 07:27, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 27.06., 07:36, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 27.06., 07:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2022
  • Mo.. 27.06., 07:42, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 27.06., 07:46, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 27.06., 07:50, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3AT