Lotus gegen Lotus

Von Peter Hesseler
Formel 1
Lotus Racing (Trulli) wird 2011 Team Lotus

Lotus Racing (Trulli) wird 2011 Team Lotus

Nach der Übernahme des Renault-Teams durch Lotus Cars meldet sich das andere Team, Lotus Racing, mit unverminderten Ansprüchen auf seine Markenrechte.

Nachdem heute Morgen die Gruppe Lotus Cars angekündigt hatte, sich in das bestehende Team Renault einzukaufen und dort Anteile von Mehrheitsbesitzer Genii Capital zu übernehmen, war das Team Lotus Renault GP geboren. Deses Team agiert unter der Regie von Lotus-Vorstand Dany Bahar.

Damit sind zwei Lotus-Renault-Teams für 2011 am Start.

Dabei bleibt es auch, wenn es nach dem anderen, Lotus Racing, geht. Lotus Racing war 2010 neu und mit Cosworth-Motoren angetreten und hat für 2011 den Wechsel auf Renault-Motoren angekündigt. Ausserdem hat man den Namenswechsel auf Team Lotus angekündigt. Dieses Team agiert unter der Regie des Fluglinien-Besitzers Tony Fernandes.

Jetzt gibt es also «Team Lotus» und «Lotus Renault GP», zwei konkurrierende Teams in jeweils malaysischem Besitz und jeweils mit Renaultmotoren ausgestattet. Beide haben überdies angekündigt, mit den Lotusfarben der 80er Jahre durchzustarten: also in Schwarz-Gold.

Wir dürfen sicher sein, dass uns hinsichtlich der Lotus-Zukunft, der einen wie der anderen, ein bewegter Winter bevorsteht.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 20.06., 10:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 10:00, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 20.06., 10:20, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 10:20, ServusTV Österreich
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 10:30, N-TV
    PS - ADAC GT Masters: Red Bull Ring
  • So.. 20.06., 10:40, Motorvision TV
    World Solar Challenge 2019
  • So.. 20.06., 11:00, ServusTV
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 11:00, ServusTV Österreich
    MotoGP - Liqui Moly Grand Prix von Deutschland
  • So.. 20.06., 11:10, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
3DE