Petrov bleibt

Von Vanessa Georgoulas
Formel 1
Vitaly Petrov hat allen Grund zur Freude

Vitaly Petrov hat allen Grund zur Freude

Nun ist es offiziell: Vitaly Petrov bleibt bei Lotus Renault GP.

Gleich zwei weitere Jahre wird Vitaly Petrov in Diensten seines bisherigen Arbeitgebers stehen. Das Team, das 2011 neu unter dem Namen Lotus Renault GP antreten wird, hält am 26-jährigen Russen fest, obwohl dieser mit 27 Punkten und dem 13. Gesamtrang unter den Erwartungen blieb. Zum Vergleich: Teamkollege Robert Kubica fuhr mit 136 Punkten auf den achten Gesamtrang.

«Er hat in verschiedenen Situationen sein Potenzial aufblitzen lassen, allerdings nicht an einem Rennwochenende. Das gilt es jetzt zu lernen», erklärt Team-Mitbesitzer Gérard Lopez.

«Robert Kubica ist schnell und konstant. Wir sind überzeugt, dass Vitaly im nächsten Jahr näher an dieses Level herankommen wird», stimmt Teamchef Eric Boullier mit ein.

Petrov weiss, dass er im kommenden Jahr Resultate liefern muss: «2010 war in vielerlei Hinsicht ein Lehrjahr, 2011 muss die Leistung stimmen. Ich bin überzeugt, dass ich an dieser Herausforderung wachsen werde und freue mich sehr, erneut mit diesem grossartigen Team zusammenarbeiten zu dürfen.»
 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
6DE